Herzlich willkommen in der Nucleopedia! Hierbei handelt es sich um eine freie Enzyklopädie, die sich auf den Bereich der Kernenergie spezialisiert hat. Die Inhalte sind frei verfügbar und unter Lizenz frei verwendbar. Auch Sie können zum Inhalt jederzeit beitragen, indem Sie als Benutzer den Seiteninhalt verbessern, erweitern oder neue Artikel erstellen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung an dem Projekt!

Benutzerkonto beantragen  Benutzerkonto anfordern

Kernbrennstoff

Aus Nucleopedia
Version vom 4. Januar 2011, 03:15 Uhr von TZV (Diskussion | Beiträge) (korr.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gtk-dialog-info.svg
Dieser Artikel wurde auf dem Bereich Kernenergie spezialisiert. Andere Inhalte, die nicht direkt auf den Bereich zutreffen oder mit diesem in Verbindung gebracht werden können, sollten in diesem Artikel nicht geführt werden.

Als Brennstoff bezeichnet man den Energieträger im Kernreaktor, der zur Erzeugung von Wärme durch Kernspaltung eingesetzt wird. Hauptsächlich findet man solchen Brennstoff in Kernkraftwerken und Forschungsreaktoren wieder. Bei Fusionsreaktoren wird der Brennstoff zur Fusion verwendet.

Brennstoffarten

Bei Kernreaktoren unterscheidet man zwischen sechs verschiedenen Brennstoffarten, und deren Anreicherung (SEU, LEU und HEU):

Kernbrennstoff
Bezeichnung Kürzel Zusammensetzung Bemerkung
Power Reactor Fuel PWR Uran Leicht Angereichert
Mischoxid MOX Uran und Plutonium Reaktorfähiger Brennstoff
Mischoxid 239 MOX239 Uran und Plutonium Waffenfähiger Brennstoff
Thorium-Mischoxid TMOX Thorium und Plutonium Plutonium Reaktorfähig
Thorium-Mischoxid 239 TMOX239 Thorium und Plutonium Plutonium Waffenfähig
Radkowsky Thoriumbrennstoff 239 RTF239 Plutonium Plutonium Waffenfähig

In Kernfusionsreaktoren kommen hauptsächlich Deuterium und Tritium zum Einsatz. Helium, Lithium, Beryllium oder Bor wären ebenfalls möglich, erfordern aber höhere Temperaturen zur Fusion.

Weblinks