Herzlich willkommen in der Nucleopedia! Hierbei handelt es sich um eine freie Enzyklopädie, die sich auf den Bereich der Kernenergie spezialisiert hat. Die Inhalte sind frei verfügbar und unter Lizenz frei verwendbar. Auch Sie können zum Inhalt jederzeit beitragen, indem Sie als Benutzer den Seiteninhalt verbessern, erweitern oder neue Artikel erstellen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung an dem Projekt!

Benutzerkonto beantragen  Benutzerkonto anfordern

Kernheizwerk Xingtai

Aus Nucleopedia
Version vom 21. Januar 2023, 15:37 Uhr von TZV (Diskussion | Beiträge) (Neu angelegt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kernheizwerk Xingtai
Standort
Land Flag of the People's Republic of China.svg Volksrepublik China
Provinz Hebei
Ort Xingtai
Koordinaten 37° 8′ 20″ N, 114° 18′ 30″ OTerra globe icon light.png 37° 8′ 20″ N, 114° 18′ 30″ O
Reaktordaten
Eigentümer Hebei Zhongzhuang Clean Thermal Energy Company Limited
Betreiber Hebei Zhongzhuang Clean Thermal Energy Company Limited
Geplant 2 (400 MW)
Zusatzfunktion Fernwärme
Spacer.gif
Gtk-dialog-info.svg
Die Quellen für diese Angaben sind in der Zusatzinformation einsehbar.

Das Kernheizwerk Xingtai (chinesisch 邢台核能供热) soll im Dorf Zhongzhuang, der Stadt Huining, bezirksfreie Stadt Xingtai in der chinesischen Provinz Hebei entstehen. Es soll Fernwärme für die Stadt Xingtai bereitstellen, allerdings ist die Umsetzung des Projekts verzögert worden.

Geschichte

Zwischen den Jahren 2014 und 2017 führte die China General Nuclear gezielte Standortsuchen für den Bau von Kernheizwerken in Nordchina durch, um einen geeigneten Standort für eine Demonstrationsanlage zu finden.[1] Bereits im Mai 2016 wurde der Projektvorschlag übermittelt.[2] Seitens der Provinz Hebei gab es ab 2017 Interesse an dem Bau eines Kernheizwerks, weshalb die Entwicklungs- und Reformkommission der Provinz Hebei am 20. Juli 2017 ein Gesuch an die Nationale Energieadministration einreichte, ein Kernheizwerk als Demonstrationsanlage in der Provinz zu errichten. Ein gleiches Gesuch für die Positionierung eines Kernheizwerks in der Stadt Xingtai wurde am 1. November 2011 seitens der China General Nuclear eingereicht.[3] Nach Annahme einer Machbarkeitsstudie seitens der Nationalen Energieadministration im Januar 2018[2] wurde auf Basis der durchgeführten Untersuchungen im gleichen Monat beschlossen die erste Demonstrationsanlage in der Stadt Xingtai in der Provinz Hebei zu errichten.[1] Am 7. Februar 2018 wurde das Projekt offiziell von der Nationalen Energieadministration angekündigt. Demnach sollte der Bau des Kernheizwerks Xingtai durch die China General Nuclear und der Tsinghua-Universität gemeinsam auf Basis des Reaktortyps NHR200-II umgesetzt werden. Für die Umsetzung des Projekts waren tiefgreifende Evaluierungsarbeiten hinsichtlich der Standortauswahl, der Land- und Wassernutzung, der Notfallvorplanung und der öffentliche Kommunikation angesetzt worden.[4][5][6]

Am 26. März 2018 genehmigte die Nationale Energieadministration die Planung für die Anlage fortzuführen.[3] Bis November 2018 wurden die Untersuchungs- und Forschungsarbeiten für die Projektstudie abgeschlossen. Im April 2019 wurde ein Umweltverträglichkeitsbericht zur Genehmigung des Kernheizwerks Xintai an die National Nuclear Safety Administration übergeben.[2] Die Genehmigung des Projekts mit dem NHR200-II stellte sich allerdings als Problem heraus, da Analysen bei der Prüfung zeigten, dass das Projekt nicht ausgereift genug war um es zu errichten. Es fehlten sowohl spezifische Tests als auch Testproduktionen für das Design. Entsprechend trat eine Verzögerung für das Gesamtprojekt auf, die zu einem praktischen Stillstand im Fortschritt bis Ende 2019 führte.[7][8] Im Januar 2022, auf Anfrage eines Investors, wie es um das Projekt steht, wies die China General Nuclear darauf hin, dass die Vorbereitungen für das Projekt weiterhin fortgesetzt werden.[9]

Block 1 und 2

In einem zunächst ersten geplanten Bauabschnitt wurden zwei Blöcke mit einer thermischen Leistung von je 200 MW geplant.[3]

Bau

Im Jahr 2018 erwartete man mit dem Bau im Dezember 2018 beginnen zu können. Der Bau von Xintai 2 sollte sechs Monate nach dem Beginn der Arbeiten von Xingtai 1 erfolgen. Die Bauzeit wurde auf 33 Monate pro Block angesetzt.[3]

Betrieb

Der Block Xintai 1 sollte nach Planungen aus dem Jahr 2018 im Winter 2021 in Betrieb gehen.[3]

Standortdetails

Der Standort des Kernheizwerks befindet sich 400 Meter vom Dorf Zhongzhuang entfernt. Die Entfernung zur Stadtgrenze von Xingtai beträgt 13 Kilometer.[7]

Eigentümer und Betreiber

Als ausführendes Unternehmen wurde am 9. August 2018 die Hebei Zhongzhuang Clean Thermal Power Company Limited (chinesisch 河北中庄清洁热能有限公司) mit einem vorläufigen Festkapital von 141,7 Millionen Yuan gegründet. Der alleinige Eigentümer des Unternehmens ist die China General Nuclear.[10]

Technik

Die Blöcke sollen mit Reaktoren des Typs NHR200-II ausgestattet werden. Jeder Block erreicht eine thermische Leistung von 200 MW, die in das Fernwärmenetz gespeist werden.

Daten der Reaktorblöcke

Reaktorblock[11]
(Zum Ausklappen Block anklicken)
Reaktortyp Leistung Baubeginn Netzsyn-
chronisation
Kommer-
zieller Betrieb
Stilllegung
Typ Baulinie Netto Brutto

Einzelnachweise

  1. a b Wang Changsong: 模块化小型堆发展情况简述. Abgerufen am 20.01.2023. (Archivierte Version bei Internet Archive)
  2. a b c Wentao HAO: The Development of NHR200-II. Seite 12, 13. Abgerufen am 20.01.2023. (Archivierte Version bei Internet Archive)
  3. a b c d e 中国民用核技术产业网: 核能小堆供热 探索和实践, 15.12.2018. Abgerufen am 20.01.2023.(Archivierte Version bei Internet Archive)
  4. 新华网: 我国启动核能供暖示范项目前期工作, 07.02.2018. Abgerufen am 20.01.2023. (Archivierte Version bei Internet Archive)
  5. 国务院国有资产监督管理委员会: 中广核将与清华大学携手共建我国首个核能供暖示范项目, 09.02.2018. Abgerufen am 20.01.2023. (Archivierte Version bei Archive.is)
  6. 封面策划: 常压低温池式堆进入视野, Februar 2020. Seite 62. Abgerufen am 20.01.2023. (Archivierte Version bei Internet Archive)
  7. a b 腾讯网: 核能供暖“登陆战”, 26.12.2019. Abgerufen am 20.01.2023. (Archivierte Version bei Internet Archive)
  8. 能源杂志: 核能供暖“登陆战”, 27.12.2019. Abgerufen am 20.01.2023. (Archivierte Version bei Internet Archive)
  9. 每经网: 中国广核:公司NHR200-II 低温供热堆示范项目目前处于前期准备阶段, 05.01.2022. Abgerufen am 20.01.2023. (Archivierte Version bei Internet Archive)
  10. 中國廣核電力股份有限公司: 中国广核电力股份有限公司 2022 年度第六期超短期融资券募集说明书, 2022. Seite 34, 36, 97, 115. Abgerufen am 20.01.2023. (Archivierte Version bei Internet Archive)
  11. Power Reactor Information System der IAEA: „China, People's Republic of“ (englisch)
  12. a b Nuclear Engineering International: 2011 World Nuclear Industry Handbook, 2011.
  13. a b International Atomic Energy Agency: Operating Experience with Nuclear Power Stations in Member States. Abrufen.

Siehe auch