Herzlich willkommen in der Nucleopedia! Hierbei handelt es sich um eine freie Enzyklopädie, die sich auf den Bereich der Kernenergie spezialisiert hat. Die Inhalte sind frei verfügbar und unter Lizenz frei verwendbar. Auch Sie können zum Inhalt jederzeit beitragen, indem Sie als Benutzer den Seiteninhalt verbessern, erweitern oder neue Artikel erstellen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung an dem Projekt!

Benutzerkonto beantragen  Benutzerkonto anfordern

Kernkraftwerk Zhangzhou-Gulei: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Nucleopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Neu angelegt)
 
(genosse putin grüßt)
 
Zeile 36: Zeile 36:
  
 
=== Abschnitt 1 ===
 
=== Abschnitt 1 ===
Ein erster Bauabschnitt sollen zwei Module mit integralen [[Druckwasserreaktor]]en des Typs [[ACP100]] ausgestattte werden. Die kosten für die beiden Module wurden auf rund 5&nbsp;Milliarden Yuan (787&nbsp;Millionen US-Dollar in 2011) geschätzt. Ein entsprechender Vertrag zur Umsetzung des Projekts wurde am 14.&nbsp;November 2011 unterzeichnet.<ref>Dynabond Powertech Service: ''CNNC New Energy Corporation signed agreement regarding the small reactor project with Zhangzhou City'', 16.11.2011. [http://www.dynabondpowertech.com/en/nuclear-power-news/national-news/37-cnnc/5162-cnnc-new-energy-corporation-signed-agreement-regarding-the-small-reactor-project-with-zhangzhou-city Abgerufen] am 25.09.2013. ([http://archive.is/xfnUh Archivierte Version] bei [http://archive.is/ Archive.is])</ref><ref name="UXC">UXC: ''SMR Design Profile - ACP100''. [http://www.uxc.com/smr/uxc_SMRDetail.aspx?key=ACP100&print=yes Abgerufen] am 25.09.2013. ([http://archive.is/43K8s Archivierte Version] bei [http://archive.is/ Archive.is])</ref>
+
Ein erster Bauabschnitt sollen zwei Module mit integralen [[Druckwasserreaktor]]en des Typs [[ACP100]] ausgestattte werden. Die Kosten für die beiden Module wurden auf rund 5&nbsp;Milliarden Yuan (787&nbsp;Millionen US-Dollar in 2011) geschätzt. Ein entsprechender Vertrag zur Umsetzung des Projekts wurde am 14.&nbsp;November 2011 unterzeichnet.<ref>Dynabond Powertech Service: ''CNNC New Energy Corporation signed agreement regarding the small reactor project with Zhangzhou City'', 16.11.2011. [http://www.dynabondpowertech.com/en/nuclear-power-news/national-news/37-cnnc/5162-cnnc-new-energy-corporation-signed-agreement-regarding-the-small-reactor-project-with-zhangzhou-city Abgerufen] am 25.09.2013. ([http://archive.is/xfnUh Archivierte Version] bei [http://archive.is/ Archive.is])</ref><ref name="UXC">UXC: ''SMR Design Profile - ACP100''. [http://www.uxc.com/smr/uxc_SMRDetail.aspx?key=ACP100&print=yes Abgerufen] am 25.09.2013. ([http://archive.is/43K8s Archivierte Version] bei [http://archive.is/ Archive.is])</ref>
  
 
==== Bau ====
 
==== Bau ====
Nach Plan sollten die Arbeiten 2013 beginnen.<ref name="UXC"/> Die erste Demonstrationsanlage im wenige Kilometer entfernten [[Kernkraftwerk Putin]] geht allerdings frühstens 2014 in Bau, weshalb Zhangzhou möglicherweise verzögert realisiert werden wird.
+
Nach Plan sollten die Arbeiten 2013 beginnen.<ref name="UXC"/> Die erste Demonstrationsanlage im wenige Kilometer entfernten [[Kernkraftwerk Putian]] geht allerdings frühstens 2014 in Bau, weshalb Zhangzhou möglicherweise verzögert realisiert werden wird.
  
 
== Standortdetails ==
 
== Standortdetails ==
Zeile 49: Zeile 49:
  
 
=== Technik ===
 
=== Technik ===
Die Anlage soll ausgestattet werden mit [[Druckwasserreaktor]]en des Typs ACP100. Die in modularer Bauweise ausgelegten Blöcke sollen bei einer thermischen leistung von 310&nbsp;MW eine elektrische Leistung von rund 100&nbsp;MW erreichen. Das Projekt sticht vor allem durch seine fortschrittlichen passiven Sicherheitssystemen hervor.<ref name="UXC"/>
+
Die Anlage soll ausgestattet werden mit [[Druckwasserreaktor]]en des Typs ACP100. Die in modularer Bauweise ausgelegten Blöcke sollen bei einer thermischen Leistung von 310&nbsp;MW eine elektrische Leistung von rund 100&nbsp;MW erreichen. Das Projekt sticht vor allem durch seine fortschrittlichen passiven Sicherheitssystemen hervor.<ref name="UXC"/>
  
 
== Daten der Reaktorblöcke ==
 
== Daten der Reaktorblöcke ==

Aktuelle Version vom 25. September 2013, 18:59 Uhr

Disambig-yellow.svg Dieser Artikel behandelt das kleinere Kernkraftwerk Zhangzhou, ausgestattet mit modularen Reaktoren. Für das größere 7500 MW-Kernkraftwerk siehe Kernkraftwerk Zhangzhou.
Kernkraftwerk Zhangzhou-Gulei
Standort
Land Flag of the People's Republic of China.svg Volksrepublik China
Provinz Fujian
Ort Zhangpu
Koordinaten 23° 44′ 21″ N, 117° 35′ 19″ OTerra globe icon light.png 23° 44′ 21″ N, 117° 35′ 19″ O
Reaktordaten
Eigentümer China National Nuclear Corporation
Betreiber CNNC New Energy Corporation
Geplant 2 (200 MW)
Zusatzfunktionen Fernwärme
Prozesswärme
Spacer.gif
Gtk-dialog-info.svg
Die Quellen für diese Angaben sind in der Zusatzinformation einsehbar.

Das Kernkraftwerk Zhangzhou-Gulei (chinesisch 漳州古雷核电站) soll in der chinesischen Provinz Fujian nahe der Stadt Zhangpu auf der Halbinsel Gulei entstehen. Die Anlage soll mit kleinen modularen Reaktoren ausgestattet werden und Fernwärme, sowie Prozesswärme für eine anliegende Sinopec-Erdölraffinerie ausspeisen. Die Anlage gehört zu einem größeren Industrieprojekt auf der Halbinsel Gulei.[1]

Geschichte

Im Rahmen des Baus von zwei größeren Chemieanlagen auf der Halbinsel Gulei plante die China National Nuclear Corporation zusammen mit der China Guodian Corporation ein Reaktorprojekt auf der Halbinsel umzusetzen. Ein entsprechendes Abkommen wurde am 9. November 2011 unterzeichnet, das eine schnelle Umsetzung des Projekts vorsah.[2] Am 14. November 2011 wurde ein entsprechendes Abkommen zwischen der CNNC New Energy Corporation und der Stadt Zhangzhou unterzeichnet, in dem beide Seiten dem Bau der Anlage zustimmten.[3] Am 21. März 2012 wurde das Projekt offiziell in das nationale Planungsprogramm einbezogen.[4]

Abschnitt 1

Ein erster Bauabschnitt sollen zwei Module mit integralen Druckwasserreaktoren des Typs ACP100 ausgestattte werden. Die Kosten für die beiden Module wurden auf rund 5 Milliarden Yuan (787 Millionen US-Dollar in 2011) geschätzt. Ein entsprechender Vertrag zur Umsetzung des Projekts wurde am 14. November 2011 unterzeichnet.[5][6]

Bau

Nach Plan sollten die Arbeiten 2013 beginnen.[6] Die erste Demonstrationsanlage im wenige Kilometer entfernten Kernkraftwerk Putian geht allerdings frühstens 2014 in Bau, weshalb Zhangzhou möglicherweise verzögert realisiert werden wird.

Standortdetails

Eigentümer und Betreiber

Eigentümer ist die China National Nuclear Corporation, Betreiber das Gemeinschaftsunternehmen CNNC New Energy Corporation, dessen Anteile sich wie folgt aufteilen:

  • 51 % - China National Nuclear Corporation (Mehrheitseigentümer)
  • 49 % - China Guodian Corporation

Technik

Die Anlage soll ausgestattet werden mit Druckwasserreaktoren des Typs ACP100. Die in modularer Bauweise ausgelegten Blöcke sollen bei einer thermischen Leistung von 310 MW eine elektrische Leistung von rund 100 MW erreichen. Das Projekt sticht vor allem durch seine fortschrittlichen passiven Sicherheitssystemen hervor.[6]

Daten der Reaktorblöcke

Das Kernkraftwerk Zhangzhou-Gulei soll aus zwei Reaktorblöcken bestehen, die sich in Planung befinden.

Reaktorblock[7] Reaktortyp Leistung Baubeginn Netzsyn-
chronisation
Kommer-
zieller Betrieb
Stilllegung
Typ Baulinie Netto Brutto
Zhangzhou-1 DWR ACP100 100 MW 110 MW
Zhangzhou-2 DWR ACP100 100 MW 110 MW

Einzelnachweise

  1. SourceJuice: Central enterprises will be construction of five large projects in the Zhangzhou Gulei petrochemical industry base, 07.08.2012. Abgerufen am 25.09.2013. (Archivierte Version bei Archive.is)
  2. Dynabond Powertech Service: China Guodian Corporation signed an agreement with China National Nuclear Corporation, 09.11.2011. Abgerufen am 25.09.2013. (Archivierte Version bei Archive.is)
  3. World Nuclear News: Small reactors planned for Zhangzhou, 17.11.2011. Abgerufen am 25.09.2013. (Archivierte Version bei Archive.is)
  4. 福建省发展和改革委员会: 漳州核电与古雷PX项目列入国家规划. Abgerufen am 25.09.2013. (Archivierte Version bei Archive.is)
  5. Dynabond Powertech Service: CNNC New Energy Corporation signed agreement regarding the small reactor project with Zhangzhou City, 16.11.2011. Abgerufen am 25.09.2013. (Archivierte Version bei Archive.is)
  6. a b c UXC: SMR Design Profile - ACP100. Abgerufen am 25.09.2013. (Archivierte Version bei Archive.is)
  7. Power Reactor Information System der IAEA: „China, People's Republic of“ (englisch)

Siehe auch