Hauptseite

Aus Nucleopedia
Share/Save/Bookmark
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen in der Nucleopedia
Die Nucleopedia ist eine freie Enzyklopädie, die jedermann frei bearbeiten und so sein Wissen beitragen kann. Es sind bereits 325 Artikel in deutscher Sprache entstanden. Die Nucleopedia ist außerdem auch in englischer Sprache verfügbar und wird parallel zur deutschen Sprachversion unter den gleichen Bedingungen angeboten.

Nucleopedia logo.png

Empfohlener Artikel

Haben Sie bereits gewusst, dass das Kernkraftwerk Tsuruga die Weltausstellung 1970 in Ōsaka erstmals mit Atomstrom belieferte?

Tsuruga Nuclear Power Plant.jpg
Das Kernkraftwerk Tsuruga steht auf der Halbinsel Tsuruga am japanischen Meer. Die Anlage besteht aus zwei Reaktoren, die 1966 und 1982 in Betrieb gingen. Der erste Block wurde aus den USA importiert während der zweite Block ein fortschrittliches Reaktormodell von Mitsubishi war. Das Werk soll um zwei neue Reaktoren erweitert werden. Da das Werk von mehreren Elektrizitätsgesellschaften zu Demonstrationszwecken verwendet wurde und das Unternehmen teilweise staatlich ist, wird der erzeugte Strom nicht in die Netze der Eigentümer geleitet sondern frei auf dem Markt verkauft. De facto versorgt das Werk die Ballungsräume Ōsaka und Kyōto.
Neu geschrieben
Aktuelle Ereignisse
Kernkraftwerk Kudankulam
  • 07.09.2016 - Im Kernkraftwerk Tianwan befindet sich der sechste Block, ein ACPR-1000, nun offiziell im Bau. Damit sind zur Zeit in der Volksrepublik China 20 Leistungsreaktoren im Bau.
  • 07.09.2016 - Im Kernkraftwerk Fuqing wurde der dritte Block, ein CPR-1000, nun offiziell mit dem Netz synchronisiert, womit sich der Block fortan in Betrieb befindet. Der Block ist mit einer Leistung von 1000 MW der 36. Kernreaktor in der Volksrepublik China.
  • 29.08.2016 - Im Kernkraftwerk Kudankulam wurde der zweite Block, ein WWER-1000/412, nun offiziell mit dem Netz synchronisiert, womit sich der Block fortan in Betrieb befindet. Der Block ist mit einer Leistung von 1000 MW der 22. Kernreaktor in Indien.
  • 05.08.2016 - Im Kernkraftwerk Nowoworonesch II wurde der erste Block, ein WWER-1200/392M als AES-2006, nun offiziell mit dem Netz synchronisiert, womit sich der Block fortan in Betrieb befindet. Der Block ist mit einer Leistung von 1200 MW der 36. Kernreaktor in der Russischen Föderation, sowie der weltweit erste Reaktor der Generation III+.
  • 01.08.2016 - Der Block Heysham B-2 brach mit unterbrechungsfreien Betriebstag 895 Tagenden Weltrekord für einen stetigen ununterbrochenen Leistungsbetrieb, den zuletzt der Block Pickering-7 mit 894 Tagen im Jahr 1994 aufstellte.
  • 15.07.2016 - Im Kernkraftwerk Fangchenggang wurde der zweite Block, ein CPR-1000, nun offiziell mit dem Netz synchronisiert, womit sich der Block fortan in Betrieb befindet. Der Block ist mit einer Leistung von 1000 MW der 35. Kernreaktor in der Volksrepublik China.
Vernetzung

Folge den neuesten Entwicklungen außerhalb:
Feed-icon.svg Nucleopedia bei Facebook Nucleopedia bei Twitter

Folge den neuesten Entwicklungen innerhalb:
Benutzerkonto beantragen