Herzlich willkommen in der Nucleopedia! Hierbei handelt es sich um eine freie Enzyklopädie, die sich auf den Bereich der Kernenergie spezialisiert hat. Die Inhalte sind frei verfügbar und unter Lizenz frei verwendbar. Auch Sie können zum Inhalt jederzeit beitragen, indem Sie als Benutzer den Seiteninhalt verbessern, erweitern oder neue Artikel erstellen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung an dem Projekt!

Benutzerkonto beantragen  Benutzerkonto anfordern

Liste von Uranlagerstätten

Aus Nucleopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
6.831.572 tU< 68.315 tU

Die Liste von Uranlagerstätten führt alle bekannten uranhaltigen Lagerstätten auf, welche in der UDEPO-Datenbank der IAEA gelistet sind. Die Entwicklung der UDEPO-Datenbank geht auf das Guidebook zurück, welches von der IAEA zum ersten Mal 1996 veröffentlicht wurde. 2004 wurde die Datenbank digitalisiert, und in UDEPO umbenannt.[1] Im Gegensatz zu den Daten des NEA/IAEA Red Book, welche von staatlichen Stellen weitergeleitet werden, basieren die in UDEPO aufgeführten Lagerstätten auf Schwarmintelligenz durch Feedback von Benutzern, und Empfehlungen von Beratern. UDEPO ist deshalb wesentlich umfangreicher: Waren 2007 im Red Book nur 5.469.000 tU gesichert und 7.771.100 tU als unentdeckt ausgewiesen, besaß die UDEPO-Datenbank zur gleichen Zeit schon 1176 Lagerstätten aus 71 Ländern mit insgesamt 19.193.456 tU.[2] Bis Sommer 2018 wuchs die Datenbank bereits auf 1656 bekannte Lagerstätten aus 78 Ländern mit einem vorhandenen oder bereits geförderten Uraninhalt von 48.058.171 Tonnen an.

Mineralogie

In normalen Gesteinen wird Uran meist als zusätzlicher Bestandteil in Mineralien wie Zirkon, Monazit, Baddeleyit, Stillwellit und Apatit eingebaut.[3] Diese gehören zu den wenigen Mineralen, welche Uran als Nebenbestandteil in ihre Struktur einbauen können.[4] Reicht der Platz in diesen Mineralen nicht aus oder herrschen geochemische Bedingungen vor, welche nicht zur Bildung dieser Minerale führen, bildet Uran eigene Minerale aus. Heute sind über 200 Minerale des Urans bekannt.[5] Alle primären Uranminerale enthalten vierwertiges Uran und sind extrem schwerlöslich. Die wichtigsten Vertreter sind:

  • Uraninit: UO2
  • Pechblende: U3O8, selten U3O7
  • Coffinit: U4+[(SiO4),(OH)4]
  • Brannerit: UTi2O6

Sechswertiges Uran, insbesondere als Uranylion (UO2)2+, bildet über 200 sekundäre, meist farbenfrohe Minerale, die zum Teil fluoreszieren.[4] Die sekundären Uranminerale, welche in der Liste der Uranlagerstätten aufgeführt sind, sind:

  • Autunit: Ca(UO2)2(PO4)2 • 10-12H2O
  • Betafit: (Ca,U)2(Ti,Nb,Ta)2(O,OH)7
  • Carnotit: K2(UO2)2(VO4)2 • 3H2O
  • Metatorbernit: Cu(UO2)2(PO4)2 • 8H2O.
  • Ningyoit: (U,Ca,Ce)2(PO4)2 • 1-2H2O
  • Phosphuranylit: KCa(H3O)3(UO2)7(PO4)4O4 • 8H2O
  • Renardit: Pb(UO2)4(PO4)2(OH)44 • 7H2O
  • Schröckingerit: NaCa3(UO2)(CO3)3(SO4)F • 10H2O
  • Torbernit: Cu(UO2)2(PO4)2 • 10-12 H2O
  • Uranocircit: Ba(UO2)2(PO4)2 • 10H2O
  • Uranophan: Ca(UO2)2[HSiO4]2 • 5H2O
  • Uranothallit/Liebigit: Ca2(UO2)(CO3)3 • 11H2O
  • Uranothorianit: (Th,U)O2
  • Uranothorit: (Th,U)SiO4
  • Zippeit: K3(UO2)4(SO4)2O3(OH) • 3H2O

Bilder der Uranminerale sind in folgender Gallerie aufgeführt, sofern vorhanden:

Erklärung

  • Lagerstätte – Nennt den Namen der Lagerstätte
  • Lager- und Gesteinstyp – Lagerstättentyp nach IAEA, in Klammern das wichtigste uranhaltige Mineral
    • Diskordanzgebunden
    • Brekzien-Typ
    • Sandstein
    • Quarzgeröll-Konglomerat
    • Oberflächennah
    • Ganglagerstätte
    • Vulkanisch
    • Intrusiv
    • Metasomatisch
    • Kollapsbrekzie
    • Phosphate
    • Metamorph
    • Lignite
    • Schwarzschiefer
  • Vorkommen in tU – Nennt den ungefähren Uraninhalt der Lagerstätte
  • Urananteil pro t – Nennt die Urankonzentration im Gestein in Prozent
  • Status – Nennt den Status der Lagerstätte
    • Mining White.svg Unerschlossen – Die Lagerstätte ist (offiziell) unberührt
    • Mining Black.svg Erkundung/Erkundet – Die Lagerstätte wird/wurde erkundet
    • Mining Yellow.svg Erschließung – Das Vorkommen wird erschlossen
    • Mining Green.svg Förderung – Das Uran wird gefördert
    • Mining Blue.svg Geschlossen – Wurde aus politischen oder wirtschaftlichen Gründen stillgelegt
    • Mining Red.svg Ausgebeutet/Rekultiviert – Das Vorkommen ist erschöpft
  • Förderung – Nennt den Förderzeitraum aus dem Vorkommen

Afrika

Ägypten

Die bekannten Uranvorkommen Ägyptens enthalten 170.600 Tonnen Uran, davon 168.500 in Phosphaten.[6] Anfang 2013 wurde die Entdeckung von fünf weiteren Uranlagerstätten bekannt gegeben, welche abgebaut werden sollen.[7] Mitte 2013 erschien eine Fachpublikation zu den Lagerstätten.[8]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro t Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Abu Tartur Phosphate 25.000 50.000 Mining White.svg Unerschlossen
Abu Zenima Oberflächennah N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
El Sebaeya West Phosphate 50.000 100.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Gabal Gutter Ganglagerstätte 1.000 2.500 Mining White.svg Unerschlossen
Niltal-Region Phosphate 100.000 1.000.000 Mining White.svg Unerschlossen
Rotes Meer-Region Phosphate 10.000 25.000 Mining White.svg Unerschlossen

Algerien

Die bekannten und erkundeten Uranvorkommen Algeriens betragen 154.856 Tonnen, der Löwenanteil von 120.000 tU befindet sich in Phosphaten.[6] Abankor und Daira sind darin nicht enthalten, da hier noch keine Ressourcenabschätzung vorliegt. Die Exploration wurde in den 70er Jahren durchgeführt, in denen auch die Lagerstätte Tahaggart entdeckt wurde. Die Algerische Regierung gibt gesicherte Reserven von 26.000 tU zu Förderpreisen von unter $80/kg an.[9] Seit September 2009 hat die Regierung die Erkundung der Lagerstätten in der Provinz Tamanrasset ausgeschrieben.[10]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro t Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Abankor Metamorph 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Daira Metamorph N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Tahaggart Oberflächennah (Autunit, Torbernit, Carnotit) 1.000 2.500 Mining White.svg Unerschlossen
Tebassa Distrikt Phosphate 100.000 1.000.000 Mining White.svg Unerschlossen
Timgaouine Ganglagerstätte (Uraninit, Pechblende) 10.000 25.000 Mining White.svg Unerschlossen
Tinef Metamorph 10.000 25.000 Mining White.svg Unerschlossen

Botswana

Die bekannten und erkundeten Uranvorkommen Botswanas betragen 100.141 Tonnen, fast alle Vorkommen liegen in Sandsteinformationen.[6] Abgesehen von Serule werden 29.000 tU Resourcen gemäß Joint Ore Reserves Committee (JORC) ausgewiesen. Serule werden etwa 72.000 tU zugesprochen, welche noch als "vermutet" eingestuft werden. Alle Vorkommen sind durch Lösungsbergbau gut gewinnbar. Australische, kanadische und amerikanische Firmen explorieren z. Zt. die Vorkommen.[10][11]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro t Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Gorgon Main Sandstein 25.000 50.000 Mining Black.svg Erkundung
Gorgon S Sandstein 10.000 25.000 Mining Black.svg Erkundung
Gorgon W Sandstein N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Kraken Sandstein 10.000 25.000 Mining Black.svg Erkundung
Lekobolo Sandstein 1.000 2.500 Mining Black.svg Erkundung
Mokobaesi Oberflächennah 2.500 5.000 Mining Black.svg Erkundung
Serule E Sandstein 300 1.000 Mining Black.svg Erkundung
Serule NW Sandstein 25.000 50.000 Mining Black.svg Erkundung
Serule W Sandstein 10.000 25.000 Mining Black.svg Erkundung

Gabun

Die bekannten und erkundeten Uranvorkommen Gabuns betragen 27.894 Tonnen.[6] Fast alle liegen in Sandstein, und wurden größtenteils bereits ausgebeutet. Mounana wurde 1956 von CEA-Geologen entdeckt, und von 1960 bis 1999 mit 28.000 tU ausgebeutet (gemäß WNA). Das bekannteste Vorkommen ist Oklo, welches 1968 entdeckt wurde, und aus dem über 14.000 tU gefördert wurden. Die Lagerstätte ist für ihre Naturreaktoren berühmt, welche vor etwa 2 Mrd. Jahren im Einklang mit der Natur Atomkerne spalteten. Mounana und Oklo speisten dieselbe Aufbereitungsanlage, welche 1999 schließen musste, da nur noch 4830 tU für unter $130/kg gewinnbar waren. Bis 1975 wurden 2 Mio. Tonnen Tailings in nahe gelegene Flüsse und Bäche geleitet. Ab 1975 wurden die Aufbereitungsabgänge in der Grube der Mounana-Mine versenkt. Seit 1985 wurden die Tailings mit Laterit und gebrochenen Steinen bedeckt, 1990 wurde noch ein Damm errichtet, um die Tailings zurückzuhalten. Im Juli 2004 waren die Arbeiten beendet. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 10,7 Mio. Euro, davon wurden 7 Mio. Euro von der EU subventioniert.[10]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro t Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Bangombé Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Boyindzi Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1980 1980
Mabounie Intrusiv 25.000 50.000 < 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Mikouloungou Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1997 1999
Mounana Sandstein 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1958 1975
Okélobondo Nord Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1988 1997
Okélobondo Sud Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1988 1997
Oklo Sandstein 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1970 1999

Guinea

Das bekannte und erkundete Uranvorkommen Guineas fasst 4.465 Tonnen, und liegt als metamorphe Lagerstätte vor.[6] Es wurde 2007 von der Murchison United NL, heute Forte Energy NL entdeckt. Das Vorkommen beinhaltet noch 1-2% SEE, welche als Nebenprodukt gefördert werden könnten. Die Firmen Toro Energy und Contico sind z. Zt. auch auf der Suche nach Lagerstätten in Guinea.[10]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro t Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Firawa Metamorph 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung

Kamerun

Die bekannten und erkundeten Uranvorkommen Kameruns betragen 12.155 Tonnen. Der größte Anteil daran hat die metasomatische Lagerstätte Kitongo mit 11.130 tU.[6]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro t Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Kitongo Metasomatisch (Uraninit, Uranophan) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Lolodorf Intrusiv 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung

Kongo

Die bekannten Uranvorkommen des Kongo betragen 33.490 Tonnen, alle in Ganglagerstätten.[6] Belgisch-Kongo lieferte ein Großteil des Urans, welches für das Manhattan-Projekt benötigt wurde, hauptsächlich aus der Lagerstätte Shinkolobwe-Kasolo. Etwa 25.000 tU wurden hier aus der Erde geholt, seit 1997 wird die Lagerstätte zum Kobaltbergbau genutzt. Da die UN die Situation dort als anarchistisch beschreibt, gibt des von der IAEA Bedenken über Uranschmuggel. 2009 hohlte sich Areva das Recht, in der Provinz Katanga nach Uran zu suchen, wird dies aber erst wahrnehmen, wenn stabile politische Verhältnisse herrschen.[10][11]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro t Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Kalongwe Ganglagerstätte 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Kambove West Ganglagerstätte (Uraninit) 1.000 2.500 N/A Mining Red.svg Ausgebeutet
Kamoto Principal Ganglagerstätte (Uraninit) 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Kasompi East Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Luena Basin Lignite 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Musonoi Extension Ganglagerstätte (Uraninit) 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Shinkolobwe-Kasolo Ganglagerstätte (Uraninit) 25.000 50.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Swambo Ganglagerstätte 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen

Madagaskar

Die bekannten und erkundeten Uranvorkommen Madagaskars betragen 1.530 Tonnen, der größte Anteil entfällt mit 1030 tU auf Tranomaro.[6] Das Land wird zur Zeit von kanadischen und indischen Gesellschaften auf Uran untersucht.[11]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro t Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Folakara Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Tranomaro Intrusiv 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung

Malawi

Die Vorkommen Malawis enthalten 24.409 Tonnen Uran, die Hauptmasse von 17.864 tU liegt im Sandstein Kayelekeras verborgen.[6] Die australische Paladin Energy fördert dort, stand 2011 waren hier Reserven von 11.265 tU zu 0,04% ausgewiesen, sowie weitere 15.000 tU gemessen und vermutet mit etwa 0,08% Gehalt (gemäß JORC und NI 43-101), und weitere vermutete Ressourcen von 2900 tU. Das Vorkommen wurde 1980 von einer britischen Firma entdeckt, 1997 von Paladin gekauft, ab 2007 entwickelt und seit 2009 gefördert. Der Abbau von Kanyika durch Globe Metals & Mining soll 2014 beginnen.[12] Die Lagerstätte Livingstonia wird noch nicht aufgeführt.[10]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro t Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Chombe Intrusiv 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Kanyika Intrusiv 2.500 5.000 unter 0,01 Mining Black.svg Erkundung
Kayelekera Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung

Mali

Die Uranvorkommen Malis belaufen sich gemäß UDEPO auf 9910 Tonnen, welche in der Lagerstätte Falea im Sandstein liegen.[6] Falea ist eine Kupfer-Silber-Lagerstätte, Uran soll nur als Nebenprodukt abgebaut werden. Die Lagerstätte wurde von Cogema in den 70ern entdeckt. Gemessen und vermutet werden 11.400 tU mit 0,073% Gehalt, und weitere 6050 tU zu 0,042% vermutet gemäß NI 43-101.[10] Da Land wird z. Zt. von australischen und kandischen Minengesellschaften erkundet.[11]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro t Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Falea Sandstein (Pechblende, Coffinit) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Samit N/A Mining White.svg Unerschlossen

Marokko

Marokkos Uranvorkommen belaufen sich auf 6.644.425 Tonnen. Die überwältigende Masse von 6.526.000 tU liegt in den gewaltigen Phosphatbasins des Landes.[6] Alle Vorkommen wurden vor 1982 durch russische und französische Geologen entdeckt. Heute wird die Gewinnung von Uran aus Phosphaten untersucht,[10] kanadische und australische Gesellschaften suchen nach weiteren Lagerstätten.[11]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro t Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Aghracha N/A N/A N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Drag-Al Farnane N/A N/A N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Gantour Basin Phosphate 1.000.000 > 1.000.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Glibat Lafhouda Intrusiv 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Meskala Basin Phosphate 1.000.000 > 1.000.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Oued Eddahab Basin Phosphate 50.000 100.000 unter 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Oulad Abdoun Basin Phosphate 1.000.000 > 1.000.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Taguendest N/A N/A N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Tarafaya Basin N/A 1.000.000 > 1.000.000 < 0.01 Mining White.svg Unerschlossen
Timahdit Basin N/A 1.000.000 > 1.000.000 < 0.01 Mining White.svg Unerschlossen
Twihinate Intrusiv 50.000 100.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Wafagga Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen

Mauretanien

Mauretanien verfügt über 25.873 Tonnen Uran, das meiste davon in oberflächennahen Lagerstätten.[6] Forte Energy NL konzentriert sich dabei auf A238 und Bir En Nar, wo 9000 tU bzw. 800 tU gehoben werden wollen.[10]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro t Status Förderung
Min Max Beginn Ende
A 238 Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
A 238 NW Ganglagerstätte 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Ain Sder Oberflächennah 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Aquelt Assfaya Oberflächennah 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Bir En Nar Ganglagerstätte (Uraninit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Bofal-Loubboira Phosphate 5.000 10.000 < 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Oued el Foule Oberflächennah 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Oum Ferkik Oberflächennah 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Tenebdar Oberflächennah 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung

Namibia

Namibia zählt zu den bekanntesten Uranförderländern der Welt. Insgesamt sind Uranvorkommen in Höhe von 877.862 Tonnen ausgewiesen, davon allein 662.056 tU aus intrusiven Lagerstätten.[6] Rössing wird seit 1976 abgebaut. Im Dezember 2005 wurde entschieden die Mine auszubauen, was die Produktionskosten von $57/kg auf $99/kg erhöhte. Langer Heinrich wird erst seit 2006 abgebaut. Der Abbau in Trekkopje sollte 2011 starten, war wegen des Uranpreises aber nicht wirtschaftlich, und wurde deshalb nach hinten geschoben. Seitdem findet dort nur eine Rumpfproduktion von etwa 250 tU/a statt. Weitere abbauwürdige Vorkommen werden in internationaler Zusammenarbeit erkundet.[13][14] Anfang Mai 2014 startete der Abbau des Vorkommens in Husab.[15]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Aluriesfontein Intrusiv N/A N/A unter 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Anomaly 18 Intrusiv 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Anomaly 2-15 Intrusiv 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
Anomaly A Intrusiv 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Auris Intrusiv 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Aussinanis Oberflächennah 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Engo Valley Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Garnet Valley Intrusiv 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Hakskeen Oberflächennah 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Hyena Intrusiv 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Ida Central Intrusiv 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Inca Metasomatisch 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Klein Spitzkoppe Oberflächennah 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 N/A
Klein Trekkopje Oberflächennah (Carnotit) 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Langer Heinrich Oberflächennah 50.000 100.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung [2007][16]
MA 7 Oberflächennah 1.000 2.500 unter 0,01 Mining Black.svg Erkundung
Marenica Oberflächennah (Carnotit) 50.000 100.000 unter 0,01 Mining Black.svg Erkundung
Middle Dome Intrusiv 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Mile 72 Oberflächennah 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
MS 7 Intrusiv 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Namib Park Oberflächennah 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Namibplass Intrusiv 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
New Camp Intrusiv 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Ondjamba Intrusiv 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Ongolo South Intrusiv 300 1.000 Mining Black.svg Erkundung
Ongolo Intrusiv 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Onkelo Intrusiv 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Oryx Oberflächennah 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Oryx extension Oberflächennah 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Oshively Intrusiv 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Rössing Intrusiv 100.000 1.000.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Rössing South - Zone 1 (Husab-Project) Intrusiv 50.000 100.000 N/A Mining Green.svg Förderung
Rössing South - Zone 2 (Husab-Project) Intrusiv 50.000 100.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Rössing South - Zone 3 (Salem) Intrusiv 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Rössing South - Zone 4 (Isa Dome) Intrusiv 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Rössing South - Zone 5 (Pizzaro) Intrusiv 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Salem Intrusiv 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Trekkopje Oberflächennah (Carnotit) 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Tubas Oberflächennah (Carnotit) 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Tubas Red Sand Oberflächennah 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Tumas Oberflächennah 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Valencia Intrusiv (Uraninit, Uranophan, Uranothallit) 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Welwitschia Flats N/A N/A N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Z 20 Intrusiv 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung

Niger

Niger verfügt über Uranvorkommen in Höhe von 613.046 Tonnen, alle in Sandstein.[6] Die Lagerstätten Abokurum (1959), Madaouela (1963), Arlette, Ariege, Artois & Taza (1965), Imouraren (1966) und Akouta (1967) wurden von Frankreich entdeckt. Die Bindung zu Frankreich ist weiterhin hoch, fast alle Vorkommen werden bzw. wurden mit französischer Beteiligung erschlossen. Heute fördern die Minengesellschaften SOMAIR (63,6% Areva NC und 36,4% nigerianischer Staat), COMINAK (34% Areva NC, 31% nigerianischer Staat, 25% japanische OURD, 10% Enusa aus Spanien), Imouraren SA (56,65% Areva, 33,35% by Sopamin, 10% Kepco), SOMINA (37,2% chinesische SinoU, 33% nigerianischer Staat, 24,8% chinesische ZXJOY Invest, 5% koreanische KORES). Der Nigerianische Staat diktiert dabei den Abnahmepreis, welchen die Anteilseigner zahlen müssen. Seit Februar 2012 beträgt er $145/kgU, zu zahlen in Euros. Areva wurde erlaubt Imouraren auszubeuten, nachdem der Firma um 50% höhere Lizenzgebühren abgepresst wurden. SOMAIR darf in Arlit/Arlette, Tamou, Tagora und Artois ausbeuten, COMINAK ist erlaubt die Lagerstätten Akouta, Akola und Ebba auszuheben, die Lizenz für letztere muss nachverhandelt werden. SOMINA möchte Teguidda ausbeuten, die Mine ging 2010 in Betrieb.[17]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Abakorum Sandstein 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Adrar Emoles Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Akola Sandstein (Pechblende, Coffinit) 25.000 50.000 0,20 bis 0,50 Mining Green.svg Förderung
Akouta Nord Sandstein (Pechblende, Coffinit) 25.000 50.000 0,20 bis 0,50 Mining Green.svg Förderung 1978
Akouta Sud Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen 1978?
Arcadie Sandstein 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Argus Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Aride Sandstein 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Ariege Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Green.svg Förderung 1971
Arlette Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1971
Armelle Sandstein N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Artois Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung 2008?
Dajy Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Dasa 1-2-3 Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Ebala Sandstein (Uraninit, Coffinit) 25.000 50.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Ebba Nord Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Ebba Sud Sandstein (Pechblende, Coffinit) 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Ebene Sandstein 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Ifhawenzegirhan Sandstein 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Imca 25 Sandstein 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Imouraren Sandstein 100.000 1.000.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
In Gall Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Isakanan Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
La Banane Sandstein 2.000 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Marianne - Maryline Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Marivonne Sandstein N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Marthe Sandstein (Pechblende, Coffinit) N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Miriam Sandstein 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
MSCE Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
MSEE Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
MSNE Sandstein 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Nord Somair Sandstein 10.000 25.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Tabelle Sandstein (Pechblende, Coffinit) 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Takardeit Sandstein 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Takriza Sandstein (Pechblende, Coffinit) 2.500 5.000 N/A Mining Red.svg Ausgebeutet
Tamani Sandstein N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Tamgak Sandstein 25.000 50.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Tamgak Deep Sandstein N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Tamou Sandstein (Pechblende, Coffinit) 5.000 10.000 N/A Mining Green.svg Förderung
Taossa Sandstein 2.500 5.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Taverse Sandstein N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Taza Nord Sandstein (Pechblende, Coffinit) 2.500 5.000 N/A Mining Red.svg Ausgebeutet
Taza Sud Sandstein (Pechblende, Coffinit) 2.500 5.000 N/A Mining Red.svg Ausgebeutet
Teguidda Sandstein 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Green.svg [Förderung][17] [2010][17]
Tin Negouran Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung

Sambia

Die bekannten Uranvorkommen Sambias betragen zusammen 56.964 Tonnen. Der größte Anteil von 45.418 tU liegt im Sandstein.[6] Das Land wird von kanadischen und australischen Firmen exploriert. Für die Kupferlagerstätte Lumwana wird untersucht, Uran als Nebenprodukt zu fördern.[10]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Bungua Sandstein N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Chimiwungo Metamorph 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
Dibwe Sandstein 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Dibwe East Sandstein 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Gwabe Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Kawanga Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Malundwe Metamorph 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Yellow.svg Erschließung
Mutanga Ext-E-W Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Mutanga Project Sandstein 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Njame District (4 deposits) Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung

Senegal

Die bekannten Uranvorkommen Senegals bestehen nur aus der Ganglagerstätte Saraya, und betragen 1.462 tU.[6] Areva sucht z. Zt. nach weiteren Vorkommen.[11]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Saraya Ganglagerstätte (Uraninit) 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung

Simbabwe

Simbabwe verfügt über 2000 Tonnen Uran in der Lagerstätte Kanlemba.[6]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Kanlemba Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung

Somalia

Die Uranvorkommen Somalias betragen 15.950 Tonnen. Davon entstammen 10.600 tU oberflächennahen Lagerstätten.[6] Russland wurde 2007 und 2008 angeboten, die Lagerstätten auszubeuten.[11]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Alio Ghelle Metasomatisch 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Dusa Mareb Oberflächennah 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Mudug Province Oberflächennah 2.500 5.000 0,50 bis 1,00 Mining White.svg Unerschlossen

Südafrika

Südafrika zählt zu den bedeutensten Uranförderländern. Es verfügt über 869.645 Tonnen Uran, das meiste (675.731 tU) in Quarzgeröll-Konglomeraten.[6] Alle aktiven Minen fördern Uran als Nebenprodukt der Goldgewinnung. Alle in Entwicklung befindlichen Projekte wollen Uran aus Aufarbeitungsabgängen anderer Minen gewinnen, nur Rietkuil ist als eigene Uranmine geplant. Hier soll Molybdän als Nebenprodukt gefördert werden.[18]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Afrikander Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Area 1 East Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Beatrix Mine Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Beaufort West Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 N/A
Beisa North Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Bloemhoek-De Bron Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Blyvooruitzicht Mine N/A N/A N/A N/A N/A
Blyvooruitzicht tailings Quarzgeröll-Konglomerate (Gold-Tailings) 5.000 10.000 unter 0,01 Mining Yellow.svg Erschließung
Buffelsfontein (underground) Quarzgeröll-Konglomerate (Tailings) 5.000 10.000 unter 0,01 Mining Yellow.svg Erschließung
Buffelsfontien - Hartebeestfontain Quarzgeröll-Konglomerate (Tailings) 25.000 50.000 unter 0,01 Mining Yellow.svg Erschließung
Chemwes-Stilfontein Quarzgeröll-Konglomerate N/A N/A 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Cooke 4 (Gauteng) Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 N/A Mining Green.svg Förderung
Cooke Section / Old Randfontein Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Cooke Section /Old Randfontein tailings Quarzgeröll-Konglomerate (Gold-Tailings) 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Daggafontein Mine N/A N/A N/A N/A N/A
De Bron-Merriespruit South (DBM) Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Deelkrall Quarzgeröll-Konglomerate 25.000 50.000 < 0,01 Mining Green.svg Förderung
Denny Dalton Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 N/A
Dominion Reefs Quarzgeröll-Konglomerate 50.000 100.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Doornfontein N/A N/A N/A N/A N/A
Doornrivier Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 < 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
DR 3 N/A N/A N/A N/A N/A
Driefontein Mine Quarzgeröll-Konglomerate 25.000 50.000 unter 0,01 Mining Yellow.svg Erschließung
Driefontein tailings N/A N/A N/A N/A N/A
Durban (Roodeport) Deep Quarzgeröll-Konglomerate 100.000 1.000.000 < 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
East Champs d'Or Mine N/A N/A N/A N/A N/A
East Rand Tailing project Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 unter 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Elandsfontein Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Elandsrand Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Ellaton N/A N/A N/A N/A N/A
Ergo N/A N/A N/A N/A N/A
Ezulwini Quarzgeröll-Konglomerate 50.000 100.000 N/A Mining Yellow.svg Erschließung 1961 1997
Fochville Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 < 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Fraserburg Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Fraserburg 2 Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Freddies Mine N/A N/A N/A N/A N/A
Free State Geduld Mine Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Free State Saaiplass N/A Mining White.svg Unerschlossen
Geduld Mine N/A Mining White.svg Unerschlossen
Great Nolingwa Mine Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Grootvlei Tailings Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 < 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Haanekuil Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Hakkies Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Harmony Quarzgeröll-Konglomerate (60.000) (120.000) N/A Mining Black.svg Erkundung
Hartebeestfontein Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Henkries Oberflächennah 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Jeanette Quarzgeröll-Konglomerate 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Kalbasfontein Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Kareeport Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Karoo Site 22 Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Karoo Site 45 Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Klerksdorp Quarzgeröll-Konglomerate N/A N/A N/A N/A
Kloof mine (underground and tailings) Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 unter 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Kopanang Mine Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,50 bis 1,00 Mining Green.svg Förderung
Loraine Quarzgeröll-Konglomerate N/A N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Luipaardsvlie N/A N/A N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Masimong Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Melkraals Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Merriespruit N/A Mining White.svg Unerschlossen
Moab Extension Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Moab Khotsong Quarzgeröll-Konglomerate 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Mooifonotein Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Mponeng Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Oryx Mine Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Phakisa Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Phalabora Intrusiv 2.500 5.000 N/A Mining Blue.svg Geschlossen
Phoenix Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Pilanesberg - Ledig Zone Intrusiv 100.000 1.000.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Potchefstroom Quarzgeröll-Konglomerate 50.000 100.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
President Brand Mine Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 unter 0,01 Mining Green.svg Förderung
President Steyn Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 unter 0,01 Mining Green.svg Förderung
Rand Proprietary M Tailings Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 < 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Rhenosterroek Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Riet Kuil Sandstein 2.500 5.000 N/A N/A
Rietkuil Sandstein 50.000 100.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung 1958 1961
Robijn Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Ryst Kuil Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Saaiplaas Quarzgeröll-Konglomerate 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Savuka Quarzgeröll-Konglomerate 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Smaldeel Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
South Deep Mine Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 unter 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Southern Free State Goldfield Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Springbok Flats Lignite 50.000 100.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
St Helena Tailings Quarzgeröll-Konglomerate 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Sutherland 2 Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Tau Tona Quarzgeröll-Konglomerate 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Tierhoek Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Tshepong Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Vaal Reefs Mine N/A Mining White.svg Unerschlossen
Vaal River tailings Quarzgeröll-Konglomerate (Gold-Tailings) 2.500 5.000 unter 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Vermeulenskraal Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 unter 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Vermeulenskraal Nord Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 unter 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Virginia N/A Mining White.svg Unerschlossen
Vogelstruisbult N/A Mining White.svg Unerschlossen
Vredefort Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Waterval N/A Mining White.svg Unerschlossen
Welkom Mine N/A Mining White.svg Unerschlossen
Weltevreden Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
West Rand Mine N/A Mining White.svg Unerschlossen
West Rand Tailings (WRTRP) Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 unter 0,01 Mining Yellow.svg Erschließung
West Witts Tailings Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 unter 0,01 Mining Yellow.svg Erschließung
Western Area Mine Quarzgeröll-Konglomerate N/A N/A N/A Mining Blue.svg Geschlossen
Western Deep Levels Mine Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Western Holdings Quarzgeröll-Konglomerate N/A N/A N/A N/A
Western Rand Tailings Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 unter 0,01 Mining Yellow.svg Erschließung
Zandkopsdrift Intrusiv 1.000 2.500 Mining Black.svg Erkundung
Zandpan N/A Mining White.svg Unerschlossen
Zuurbekom Quarzgeröll-Konglomerate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen

Tansania

Die Uranvorkommen Tansanias betragen 73.149 tU. Die Masse von 58.213 tU steckt in Sandsteinformationen, hauptsächlich Nyota.[6] ARMZ Uranium One erhielt im April 2013 eine Abbaulizenz für Nyota. Das Wildschutzgebiet Selous mit 50.000 km² wird dafür 345 km² abgeben müssen. Im Gegenzug erhält das Wildschutzgebiet eine Minensteuer von etwa $5 Mio. im Jahr. Das Projekt verzögert sich, da der Staat von ARMZ eine Kapitalsteuer von etwa $200 Mio. fordert, da das Unternehmen die Lagerstätte von Australia Mantra Resources Ltd kaufte. Die australische Firma Uranex NL arbeitet noch mit der Korea Resources Corporation (KORES) zusammen, um sich in das Projekt einzukaufen. Mtonya wird von der amerikanischen Firma Uranium Resources Inc (URI) erkundet.[10][19]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Likuyu North Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Manyoni district - Zone A (6 deposits) Oberflächennah (Schröckingerit) 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Manyoni district-Zone C 1 Oberflächennah 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Manyoni district-Zone C West Oberflächennah 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Manyoni district-Zone E Oberflächennah 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Manyoni district-Zone F Oberflächennah 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Manyoni district-Zone G Oberflächennah 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Minjingu Phiosphate 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Mtonya Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Nyota Sandstein 50.000 100.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung

Zentralafrikanische Republik

Die Zentralafrikanische Republik verfügt über 36.400 Tonnen Uran in Phasphaten.[6] Areva wollte nach Investitionen von 200 Mio. Dollar ab 2010 mit der Förderung beginnen, die geringen Uranpreise machten aber einen Strich durch die Rechnung, sodass das Projekt nach €107 Mio. auf die lange Bank geschoben wird. Areva gibt die Ressourcen mit 32.000 tU an. Die Regierung Zentralafrikas ist mit 10% am Projekt beteiligt.[10]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Petits Amas Phosphate 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Fosse-Pamela Phosphate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Pama Phosphate 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Pato Phosphate 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Patricia Phosphate 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung

Asien

China

Die bisher entdeckten und erkundeten Uranvorkommen der Parteirepublik China betragen 173.160 Tonnen Uran. Davon entstammt der größte Teil von 87.000 tU aus Lagerstätten im Sandstein.[6] Alle Minenprojekte werden von der staatlichen China National Nuclear Corporation (CNNC) geleitet. Die Exploration nach neuen Uranlagerstätten wird zur Zeit massiv vorangetrieben; die Regierung behauptet, China sei mit zwei Millionen Tonnen Uran ein uranreiches Land. Die Lagerstätte Guyuan soll in Zukunft Uran und Molybdän liefern.[20]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Baimadong Karbonate 5000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Baiyanghe Vulkanisch 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Bashibulak Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Baxingtu Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Bayantala Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Bayinwula Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Beimianshi Sandstein (Pechblende) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Bentou - Sanbaqi N/A 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Caotaobei (6722) Vulkanisch N/A N/A 0,10 bis 0,20 N/A
Chanziping Schwarzschiefer 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Chengxian Mine (Sanerlin) Schwarzschiefer 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Chengzishan Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Chenjiazhang Intrusiv (Uraninit) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Daladi (509) Lignite 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Dazhou Vulkanisch 1.000 2.500 Mining Black.svg Erkundung
Erdos Basin Sandstein 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Gangou Vulkanisch 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Guixi (3 Deposits) Vulkanisch (Pechblende, Coffinit, Brannerit) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Guyuan Vulkanisch 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Hechaokeng Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Honghaigou Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Kuji'ertai Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Lanhe (201) Ganglagerstätte N/A N/A N/A N/A
Lantian Mine Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung
Lianshanguan-Benxi Mine Ganglagerstätte (Pechblende) 2.500 5.000 0,50 bis 1,00 Mining Green.svg Förderung
Lingtou Vulkanisch 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Lujing (322) Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 N/A
Mengqiguer Lignite 300 1000 Mining Red.svg Ausgebeutet
Mengqiguer 2 Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Mianhuakeng (305) Ganglagerstätte N/A N/A N/A N/A
Nuheting Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Puquitang Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Qianjiadian Sandstein N/A N/A N/A N/A
Qinglong District (3 Deposits) Vulkanisch (Pechblende) 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Saihangaobi Sandstein 300 1.000 Mining Black.svg Erkundung
Sanyaoyilin Metamorph 300 1.000 Mining White.svg Unerschlossen
Shashagetai Sandstein 2.500 5.000 Mining Black.svg Erkundung
Shihongtan Sandstein 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Siama Intrusiv 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Sunjialiang Sandstein 5.000 10.000 Mining Black.svg Erkundung
Taoshan Ganglagerstätte 10.000 25.000 Mining Green.svg Förderung
Tengchong Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Wangjiachong Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Wuhier Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Wuhisan Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Wukilin Vulkanisch 2.500 5.000 N/A
Wukuerqi Sandstein 2.500 5.000 Mining Green.svg Förderung
Wuyiyi Sandstein 2.500 5.000 N/A
Xiangshan District (11 Deposits) Vulkanisch (Pechblende) 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung
Xiazhuang District (16 Deposits) Ganglagerstätte (Pechblende) 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Xinwu District (5 Deposits) Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 N/A
Yaobasi Metamorph 2.500 5.000 Mining White.svg Unerschlossen
Yili District (6 Deposits) Sandstein 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Zajistan Sandstein 1.000 2.500 N/A
Zaohuohao Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung

Indien

Die bekannten Uranvorkommen Indiens beinhalten insgesamt 135.407 tU. Der größte Teil von 72.000 tU entfällt auf Ganglagerstätten.[6] Die Erkundung wird durch das Atomic Minerals Directorate for Exploration and Research (AMD) durchgeführt. Ist die Lagerstätte abbauwürdig, übernimmt die Uranium Corporation of India Ltd (UCIL). Beide Behörden sind dem Ministerium für Atomenergie unterstellt. Das Minenprojekt in Domiasat stockt seit 2007 aufgrund von „sozioökonomischen Problemen“, dh NGO-Terror. Mohuldih ist seit 2012 in Betrieb.[21]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Bagjata Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Banadungri-Sinidungri Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Banduhurang - Turamdih South Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Bhandaritola Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundet
Bhatin Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Bodal Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundet
Central Keruadungri Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundet
Chitrial Diskordanzgebunden 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Dhumath – Dhabi Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundet
Domiasat (KPN) Sandstein 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Genehmigt
Garadih Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundet
Gogi Diskordanzgebunden 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Gomaghat - Plangdilion Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Jaduguda Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Jajawal Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundet
Kanyaluka Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundet
Koppunuru Diskordanzgebunden 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Lambapur Diskordanzgebunden 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Lostoin Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Mohuldih Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung[22] 2012[22]
Naktu Metamorph 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundet
Nandup Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundet
Narwapahar Ganglagerstätte 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Nimdih Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundet
Peddagattu Diskordanzgebunden 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Rajgaon Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundet
Rohil Metasomatisch 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Rohil North Metasomatisch 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Tummalapalle - Rachakuntapalle N/A 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Turamdih Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Tyrnai Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundet
Umra Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundet
Wahkyn Sandstein 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung

Indonesien

Die bekannten Uranlagerstätten Indonesiens enthalten 1670 tU, das sich ausschließlich in Ganglagerstätten befindet.[6] Die Förderung ist zur Zeit nicht wirtschaftlich.[23]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Lemajung Ganglagerstätte 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Remaja-Hitam Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Rirang Ganglagerstätte 300 1.000 1,00 bis 5,00 Mining White.svg Unerschlossen

Irak

Die bekannten Uranvorkommen des Irak enthalten 694.800 Tonnen Uran. Neben der Phosphat-Lagerstätte Akashat, die lange das einzige bekannte Vorkommen war, sind inzwischen weitere Uranlagerstätten bekannt.[6]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Abou Skhair Ganglagerstätte 2.500 5.000 < 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Akashat Phosphate 50.000 100.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Dwaima Phosphate 100.000 1.000.000 Mining White.svg Unerschlossen
Ethna Phosphate 10.000 25.000 Mining White.svg Unerschlossen
H 3 Phosphate 10.000 25.000 Mining White.svg Unerschlossen
Hirri Phosphate 10.000 25.000 Mining White.svg Unerschlossen
Marbat Phosphate 100.000 1.000.000 Mining White.svg Unerschlossen
Swab Phosphate 100.000 1.000.000 Mining White.svg Unerschlossen

Iran

Im Iran sind zur Zeit nur vier Uranlagerstätten mit einem Gesamtinhalt von 1767 tU bekannt. Der Großteil von 1367 tU entfällt auf Saghand.[6] Der Abbau dort kostet etwa $80–130/kgU, und ist damit international nicht wettbewerbsfähig. Der Abbau soll 2013 begonnen haben. Anfang 2013 gab der Iran seine Uranvorkommen zu 4400 tU an.[23]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Gachin Oberflächennah <300 300 0,20 bis 0,50 Mining Green.svg Förderung
Khoshoumi Oberflächennah 300 1.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Narigan N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Saghand Metasomatisch 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Yellow.svg Erschließung

Israel

Die Uranvorkommen Israels betragen 33.000 Tonnen, alle in Phosphaten.[6] Die Negev Phosphates Chemicals Company extrahiert Uran als Nebenprodukt, allerdings nur etwa 10 tU/a.[24] 2012 erhielt Gulliver Energy Ltd. als erstes israelisches Unternehmen die Aufsucherlaubnis für Uran.[23]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Negev Desert District Phosphate 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen

Japan

Im uranarmen Japan sind zwei Lagerstätten bekannt, mit einem Gesamtinhalt von 7500 Tonnen Uran.[6] Statt im eigenen Land Uran zu suchen und zu fördern, subventioniert die Regierung die Exploration von japanischen Firmen im Ausland.[23]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Ningyo-Toge District (5 Deposits) Sandstein (Ningyoit, Pechblende, Coffinit) 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Tono District (4 Deposits) Sandstein[I 1] 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen

Jordanien

Die bekannten Uranvorkommen Jordaniens betragen 178.700 Tonnen. Die Masse von 165.470 tU steckt dabei in Phosphaten.[6] Die britisch-australische Rio Tinto, sowie Areva und Jordan Energy Resources Inc. (JERI) explorieren das Land.[25][23]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Al-Abiad-Al Wady Phosphate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Al Shedeye - Eshidia Phosphate 50.000 100.000 Mining White.svg Unerschlossen
Al-Hassa Phosphate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Attarat-Wadi Maghar Phosphate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Khan Azzabib Oberflächennah 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Ruseifa Phosphate 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Siwaqa Phosphate 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen

Kasachstan

Kasachstan ist das größte Uranförderland der Welt. Die Exploration begann 1948, heute wurden bereits Uranlagerstätten mit einem Gesamtinhalt von 1.175.110 tU entdeckt. Den größten Anteil daran machen die Lagerstätten im Sandstein aus, welche 855.335 tU enthalten.[6] Während früher mühsam von Hand in Bergwerken gearbeitet werden musste, wird zunehmend auf den preiswerteren Lösungsbergbau übergegangen. Vostok ist heute der einzig aktive Untertagebau in Kasachstan, nachdem Grachevskoye ausgebeutet wurde. Die Aufsuchung und Förderung erfolgt in internationaler Zusammenarbeit mit Russland, Japan, China, Südkorea, Frankreich und Indien.[26]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Abaiskoye Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Agashskoe Ganglagerstätte (Coffinit) 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Akdala Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Assarchik Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Balkashinskoye Vulkanisch (Pechblende) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen [-][27] [-][27]
Bezymyannoye Vulkanisch (Pechblende) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Botaburum Vulkanisch (Coffinit, Uraninit, Brannerit) 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1960 1970
Budennovskoye 1-3-4 Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Burlukskoye Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Chaglinskoye Ganglagerstätte (Coffinit, Brannerit) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Chayan Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Daba Vulkanisch (Pechblende) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Dergachevskoye Ganglagerstätte (Pechblende) 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1964 1969
Djusandalynskoye Ganglagerstätte (Coffinit, Pechblende) 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Dzhidely Vulkanisch (Pechblende, Uranophan) 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Fevralskoe Ganglagerstätte (Brannerit, Coffinit) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Glubinnoe Ganglagerstätte (Coffinit) 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Grachevskoye Ganglagerstätte (Coffinit) 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1985 1995
Granitnoye Oberflächennah 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Inkai Sandstein (Pechblende, Coffinit) 100.000 > 100.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
Inkai South Sandstein 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Irkol Sandstein 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
Ishimskoye Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Kamyshevoe Ganglagerstätte (Brannerit) 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Kanzhugan Sandstein (Coffinit) 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung 1988
Karakoyn Sandstein N/A N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Karamurun North Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung 1979
Karamurun South Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung 2000
Karatau Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung 2000
Karyntarynskoye Phosphate N/A N/A 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Kaynar Sandstein 10.000 25.000 N/A Mining Green.svg Förderung
Kenze Sandstein 2.500 5.000 N/A
Kharasan 1 North Sandstein (Coffinit, Pechblende) 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Kharasan 2 South Sandstein 10.000 25.000 N/A Mining Yellow.svg Erschließung
Koksorskoe Ganglagerstätte (Pechblende) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Koldzhat Lignite (Pechblende, Coffinit) 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Kopalysai Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Korsan Sandstein 50.000 100.000 N/A Mining Yellow.svg Erschließung
Kosachinoye Metamorph 50.000 100.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Kostobe Vulkanisch (Uranospinit) 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Kurdai Vulkanisch (Pechblende) 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1960 1970
Kyzylkol Ganglagerstätte 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Kyzylsai Ganglagerstätte (Uraninit, Pechblende) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Kyzyltu Sandstein 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Lunnoye Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Manybaiskoye Ganglagerstätte (Pechblende) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet 1958 1981
Melovoye Phosphate (U in fossilen Fischknochen) 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet 1959 1993
Moynkum Central Sandstein (Coffinit) 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung 2001
Moynkum South Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Mynkuduk Central Sandstein 50.000 100.000 N/A Mining Green.svg Förderung
Mynkuduk East Sandstein (Coffinit, Pechblende) 100.000 >100.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Mynkuduk West Sandstein 25.000 50.000 N/A Mining Green.svg Förderung
Nizhneylyiskoye Lignite (Pechblende) 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Panfilovskoye Vulkanisch (Pechblende, Uraninit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Sadyrnynskoye Phosphate 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Semizbai Sandstein (Coffinit, Pechblende) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Yellow.svg Erschließung
Shatskoe Ganglagerstätte (Pechblende, Brannerit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Shokpak Ganglagerstätte (Pechblende) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Sholak-Espe Sandstein (Coffinit, Pechblende) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Shorly Vulkanisch 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Slavyanskoye Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Suluchekinskoye Sandstein 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Talas Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Tasmurunskoye Phosphate (U in fossilen Fischknochen) 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Tastykolskoye Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Taybagarskoye Phosphate 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Tomakskoye Phosphate 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Tortkuduk Sandstein 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Tushinskoye Metamorph 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Ulken-Akzhal Vulkanisch (Pechblende) 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Uvanas Sandstein (Coffinit) 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung 1977
Victorovskoe Ganglagerstätte (Brannerit) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Vostok Ganglagerstätte (Uraninit) 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung 1966 2004
Yuzhno-Manybayskoe Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Zaozernoye Ganglagerstätte (Coffinit) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg [Geschlossen][27] 1961 [1992][27]
Zarechnoye Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Zhalpak Sandstein (Coffinit) 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Zhautkan Sandstein 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Zvezdnoye Metamorph 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 N/A 1978 1992
Zvyozdnoe Ganglagerstätte (Pechblende) 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung 1978 1992

Kirgisistan

Die Uranvorkommen Kirgisistans betragen 9083 tU, den größten Anteil machen unbekannte Lagerstättentypen mit 4725 tU aus, gefolgt von Ligniten mit 3200 tU.[6] Heute werden im Bezirk Mailuu-Suu die Tailings des damaligen Uranbergbaus, er sehr ineffizient war, nochmals verarbeitet. Seit August 2007 produziert Kirgisistan wieder Uran, ohne dass eine Mine in Betrieb wäre.[23][28]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Agulak Lignite 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Aramsu Mine Ganglagerstätte N/A N/A 0,1 bis 0,2 Mining Black.svg Erkundung
Charkasar Vulkanisch 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Kamushanovskoye N/A 300 1.000 0,01 bis 0,05 N/A
Kashaka-Suu Lignite 1.000 2.500 N/A Mining Black.svg Erkundung
Mailuu-Suu N/A 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Maylisay N/A 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Sarykamsh Lignite 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Sasyktash Lignite 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Shakaptar N/A 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Shekafter Mine Schwarzschiefer N/A N/A 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Sogul Schwarzschiefer N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Turakavak Lignite 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Tuyuk-Suu Lignite 1.000 2.500 N/A Mining Red.svg Ausgebeutet
Tyuya-Muyum N/A 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Utor Sandstein N/A N/A 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung

Mongolei

Die Mongolei verfügt über bekannte Uranvorkommen in Höhe von 164.615 Tonnen. Die Masse der Vorkommen liegt in Sandsteinformationen (84.555 tU).[6] Das Red Book weist nur 74.000 tU aus, für $ 130/kgU. Die Erkundung und Ausbeutung wird seit 1950 in Zusammenarbeit mit Russland durchgeführt. Während vor 1960 nur Uranvorkommen in Braunkohle bekannt waren, wurde zwischen 1970 und 1990 von der Regierung eine umfassende Erkundungskampagne eingeleitet, in der die heute bekannten Vorkommen entdeckt wurden. Die Lagerstätte Dornod District wurde ab 1988 abgebaut, und wegen der fallenden Uranpreise 1995 dichtgemacht (Das Erz wurde zur Aufarbeitung ins 480 km entfernte Krasnokamensk gefahren). Seit 1997 läuft die Förderung in Dornod langsam wieder an. Gurvanbulak soll von der chinesischen CNNC abgebaut werden, für Dulaan Uul und Zoovch Ovoo besitzt Areva die Lizenzen.[29]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Davaan Vulkanisch 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Dornod District (12 deposits) Vulkanisch (Coffinit, Pechblende) 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung 1988 1995
Dorozhnoye Vulkanisch 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Dulaan Uul Sandstein 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
Gurvanbulak district (7 deposits) Vulkanisch (Coffinit) 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Gurvanbulak Intermediate Zone Vulkanisch (Coffinit) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 N/A
Gurvansaikhan Vulkanisch (Coffinit) 1.000 2.500 Mining White.svg Unerschlossen
Hairhan Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Yellow.svg Erschließung
Haraat Sandstein (Pechblende) 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
Ikh-bulag Vulkanisch 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Ilreh Vulkanisch 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Inglin-Nars Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Mardaingol Vulkanisch (Coffinit, Pechblende) 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Nars Sandstein (Coffinit, Pechblende) 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Nemer Vulkanisch (Coffinit, Pechblende) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Tanai Vulkanisch 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Turgen District Vulkanisch 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Ugtam Vulkanisch 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Ulaan Vulkanisch 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Ulaan Nuur Sandstein 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Ulzitt Vulkanisch 2.500 5.000 Mining White.svg Unerschlossen
Zoovch Ovoo Sandstein 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung

Pakistan

Die bekannten Uranvorkommen Pakistans betragen 5280 tU, die meisten im Sandstein verborgen.[6]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Baghal Chur Sandstein (Pechblende, Coffinit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Qubul-Khul Sandstein (Coffinit, Pechblende) 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Sallai Patti Intrusiv 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Shanawah Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
Taunsa Sandstein N/A N/A N/A Mining Yellow.svg Erschließung

Saudi-Arabien

Saudi-Arabien besitzt 80.300 tU an bekannten Uranvorkommen, das mit 48.300 tU Meiste in intrusiven Lagerstätten.[6] Ghurayyah ist eine Tantal-Niob-Lagerstätte, in welcher Uran als Nebenprodukt gefördert werden soll.[23]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
AL Jalameed Phosphate 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Al Khabra N/A Mining White.svg Unerschlossen
Ghurayyah Intrusiv 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Jabal Sayid Intrusiv 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Umm Wu'al N/A Mining White.svg Unerschlossen

Südkorea

Die bekannten Uranvorkommen Südkoreas von 36.178 tU liegen alle in Schwarzschiefern.[6] Die australische Firma Stonehenge Metals möchte ab 2015 die 1986 entdeckten Lagerstätten Chubu und Kolnami ausbeuten, welche 25.000 tU zu 0,027% gemäß JORC enthalten. Vanadium soll als Nebenprodukt gefördert werden.[30]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Chubu Schwarzschiefer 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Gottbong (Area C) Schwarzschiefer 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Gumsan Schwarzschiefer 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Kolnami Schwarzschiefer 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Miwon-Isikri-Jukemuri Schwarzschiefer 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Seongdang Schwarzschiefer 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Yokwang Schwarzschiefer 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Yopyung (Area C) Schwarzschiefer 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen

Syrien

Alle bekannten syrischen Vorkommen von 40.000 tU befinden sich in Phosphaten.[6]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Palmyra District Phosphate 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen

Tadschikistan

Tadschikistan besitzt Ganglagerstätten, aus denen 1400 tU gefördert wurde.[6] Heute wird – ähnlich wie in Kirgisistan – darüber nachgedacht, die Tailings aus dem Uranbergbau nochmals zu verarbeiten.[23] Das Projekt in Istiklol ist ökologisch motiviert, und wird von der EU finanziert.[31]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Adrasman Vulkanisch 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Istiklol Sandstein 2.500 5.000 Mining Green.svg Förderung
Taboshary Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet

Türkei

Die Türkei verfügt über 14.896 tU, die größte Menge davon mit 13.167 tU in Sandsteinen.[6] Das Red Book von 2007 gibt 7400 tU aus, welche im Lösungsbergbau gewinnbar sind. Die Lagerstätte Temrezli wurde auf ihre Abbauwürdigkeit untersucht.[23][32] Anfang Oktober 2013 wurde mit dem Bau der ersten türkischen Uranmine begonnen, die Produktion im Lösungsbergbau soll 2016 beginnen. Das Vorkommen soll 6697 tU enthalten.[33]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Aydin-Demirtepe Ganglagerstätte (Autunit) 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Ecinlitas Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Fakili Sandstein (Autunit, Torbernit) 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Kasar Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Kocarli Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Tasharman Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Temrezli Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Yellow.svg Erschließung (2016)
Yozgat-Sorgun Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen

Turkmenistan

Turkmenistan verfügt über bekannte Uranvorkommen mit 12.000 tU, davon 7000 tU in Sandsteinformationen.[6]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Amanbulak Sandstein < 300 300 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Bailik Schwarzschiefer 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Novogofny Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Sernoye Sandstein 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet

Usbekistan

In Usbekistan sind Lagerstätten mit 287.580 tU bekannt, davon 246.755 tU in Sandstein.[6] Erkundung und Abbau erfolgt in Zusammenarbeit mit Firmen aus Japan, USA, China, Russland und Südkorea.[34][28]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Agron Sandstein 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung
Aktau Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Alatanga Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Alendy Vulkanisch 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Altyntau Schwarzschiefer 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Aulbek Sandstein 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Bakhaly Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Beshkak Sandstein 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Boztauskaya Schwarzschiefer 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Bukinay N-S Sandstein 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Bukinay South Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Charkasar Ganglagerstätte 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Chauli Vulkanisch 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Dzhantuar Schwarzschiefer 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Dzhekindek Vulkanisch 500 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Juzkuduk Sandstein 5.000 10.000 < 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Kanimekh Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Kattasai Vulkanisch 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Kendyktjube Sandstein 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung
Ketmenchi Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Khodzhyakmet Schwarzschiefer 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Kotcheka Schwarzschiefer 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Lyavlyakan Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Mailikatan Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Mayzak Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Meylysai Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Nagornoye Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
North Tamdinskaya Schwarzschiefer 2.500 5.000 Mining White.svg Unerschlossen
Novoe Schwarzschiefer N/A N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Rudnoye Schwarzschiefer 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Sabyrsay Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Severny Kanimekh Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Shark Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Sugraly Sandstein 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung
Tamdikuduk-Tulyantashkaya Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Terekuduk Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Tokhumbet Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Tutly Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung
Uchkuduk Sandstein 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung
Ulus Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Varadzhan Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Yarkuduk Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Yuzhny Bukinai Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung

Vietnam

In Vietnam sind Uranvorkommen von 34.259 Tonnen bekannt, davon 26.459 tU in Sandstein.[6] Die Anlage in Parong wird zu Versuchszwecken errichtet.

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
An Diem Sandstein (Pechblende, Autunit, Carnotit) 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Binh Duong Phosphate 2.500 5.000 N/A Mining Black.svg Erkundung
Dong Nam Ben Ghiang Sandstein 1.000 2.500 N/A Mining Black.svg Erkundung
Khe Hoa-Khe Cao Sandstein (Pechblende, Autunit, Carnotit) 5.000 10.000 N/A Mining Black.svg Erkundung
Nong Sin Lignite 2.500 5.000 N/A Mining Black.svg Erkundung
Palua Sandstein 2.500 5.000 N/A Mining Black.svg Erkundung
Parong Sandstein 2.500 5.000 N/A Mining Yellow.svg Erschließung
Tabhing area Sandstein 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Tien An Lignite 1.000 2.500 N/A Mining Black.svg Erkundung

Europa

Bulgarien

Für Bulgarien sind Uranvorkommen in Höhe von 50.737 tU gelistet, davon 34.957 tU in Sandsteinformationen.[6] Ein Großteil der Vorkommen wurde bereits abgebaut, der Rest musste wegen Unwirtschaftlichkeit schließen. Allerdings wurde in den letzten Jahren über eine Wiedereröffnung nachgedacht.[35]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Belozsem Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Beslet Oberflächennah (Autunit) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Biala Voda Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Bukhovo District Ganglagerstätte (Pechblende) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Dobroselets Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Dospat Sandstein (Pechblende) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Eleshnitsa District Sandstein[I 2] 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Gradevo Sandstein (Coffinit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Haskovo Sandstein (Ningyoit, Coffinit, Uranophan) 5.000 10.000 unter 0,01 Mining Blue.svg Geschlossen
Igralishte Oberflächennah (Autunit) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Isgrew Sandstein (Autunit) 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Kostenetz Ganglagerstätte (Pechblende, Uranophan) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Kurrilo Sandstein (Pechblende) 300 1.000 0,50 bis 1,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Manole Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Marritza District Sandstein (Ningyoit, Coffinit, Uranophan) 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Melnik Sandstein (Pechblende) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Momino District Sandstein (Ningyoit, Coffinit, Uranophan) 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Blue.svg Geschlossen
Narretshen Ganglagerstätte (Pechblende) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Navasen Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Okop-Tenevo Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Pripetchen-Deltshevo Sandstein (Pechblende) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Proboinitsa Ganglagerstätte (Pechblende) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Rosen Vulkanisch (Uraninit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Sarnitsa and Planinetz Vulkanisch (Autunit) 1.000 2.500 0,50 bis 1,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Saslyka Paleochannel Sandstein (Coffinit) 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Sborishte Ganglagerstätte (Pechblende) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Selishte Oberflächennah (Autunit) 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Senekos Oberflächennah N/A N/A N/A Mining Red.svg Ausgebeutet
Simitli Sandstein (Coffinit) 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Sliven Vulkanisch (Pechblende) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Smolian Vulkanisch (Pechblende) 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Smolianovtzi Sandstein (Pechblende) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Trislilnik Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 N/A
Zdravetz Ganglagerstätte (Autunit, Torbenit) 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen

Dänemark

Alle dänischen Uranvorkommen liegen auf Grönland. Insgesamt sind 245.175 tU in intrusiven Lagerstätten bekannt.[6] Das Kvanefjeld ist dabei ein besonderer Leckerbissen, da Seltene Erden, Uran, Zink und Flussspat in einer Mine abgebaut werden könnten. Der Uranoxidgehalt liegt bei etwa 0,24%, die Uranförderkosten werden auf $ 31–37 pro Pfund Uranoxid geschätzt.[35] Die Lagerstätte ist mit etwa 150.000 tU sehr ergiebig. Kvanefjeld ist dabei Teil eines größeren Komplexes, zu dem auch Illimaussaq gehört, welcher zur Zeit erkundet wird.[36]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Illimaussaq Zone 3 Intrusiv 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Kvanefjeld Intrusiv 100.000 1.000.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Motzfeldt Intrusiv 25.000 50.000 Mining Black.svg Erkundung
Puissagtaq Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Sorensen Intrusiv 50.000 1.000.000 Mining Black.svg Erkundung

Deutschland

Für das uranreiche Deutschland sind 399.074 tU gelistet, davon 203.502 tU in Schwarzschiefern.[6] Die Siegermächte untersagten sowohl der Bundesrepublik Deutschland, als auch der Deutschen Demokratischen Republik nach dem zweiten Weltkrieg den Abbau von Uran für eigene Zwecke. Für die bekannten Vorkommen der DDR gründete die Sowjetunion am 10. Mai 1947 in Moskau das staatliche Unternehmen Wismut SAG, das als Reparationszahlung diese Vorkommen erschloss und abbaute.[37] In Westdeutschland gab es Interesse Uran abzubauen, allerdings war dies durch die Siegermächte nicht genehmigt worden. Seitens der eigens gegründeten ESSO-Uranerz AG wurden die Lagerstätte Großschloppen im Fichtelgebirge im großen Maße erkundet. ESSO hat für die Lagerstätte eine Schürfberechtigung erhalten,[38] allerdings nicht für Uran, sondern für den Abbau von Granit und Emplektit.[39] Wirtschaftlich gesehen war Großschloppen die einzige Uranlagerstätte in Westdeutschland, die als „Abfallprodukt“ im wirtschaftlichen Umfang Uranerz fördern konnte. Knapp an der wirtschaftlichen Grenze wurde neben anderen wie Bor-Granit an der Lagerstätte Poppenreuth bei Tirschenreuth Uranerz als Nebenprodukt abgebaut. Neben diesen Minen gab es weitere Vorkommen die als Nebenprodukte von Eisenerz abgebaut wurden nahe Menzenschwand und Ellweiler, an dessen Standort die einzige Uranerzaufbereitungsanlage der Bundesrepublik Deutschland errichtet wurde.[40]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Annaberg - Buchholz Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Antonsthal (Weisser Hirsch) Ganglagerstätte (Pechblende) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Beerwalde-Korbussen Schwarzschiefer 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Bernsbach Ganglagerstätte 2.500 5.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Central Erzgebirge District Ganglagerstätte 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Crimmitschauer Fault Zone Schwarzschiefer 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Culmitzsch Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Drosen Schwarzschiefer 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
East Erzgebirge District Ganglagerstätte 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Freital-Gittersee Lignite (Pechblende, Coffinit) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Blue.svg Geschlossen
Gauren Sandstein 300 1.000 N/A Mining Red.svg Ausgebeutet
Gera Sud Sandstein 2.500 5.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Grossschloppen Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit, Uranophan) 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Hauptmannsgrun - Neumark Schwarzschiefer 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Johanngeorgenstadt Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Kauern Schwarzschiefer 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Koenigstein Sandstein (Pechblende) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Kyhna - Schenkenberg Vulkanisch 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Lichtenberg Schwarzschiefer 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Menzenschwand Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Muellenbach Sandstein (Pechblende, Coffinit, Uranylverbindungen) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Niederschlema-Alberoda Ganglagerstätte (Pechblende) 50.000 100.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
NW-Flanke Pohla Ganglagerstätte 5.000 10.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Oberschlema Ganglagerstätte (Pechblende) 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 N/A (Ausgebeutet)
Paitzdorf Schwarzschiefer 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Paitzdorf Flanken Schwarzschiefer 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Prehna Schwarzschiefer 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Rudolstadt Schwarzschiefer 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Schmirchau - Reust Schwarzschiefer 50.000 100.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Schneckenstein Ganglagerstätte (Pechblende) 300 1.000 N/A Mining Red.svg Ausgebeutet
Schwarzenberg Ore Field Ganglagerstätte 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Serbitz Vulkanisch 300 1.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Sorge - Trunzig Sandstein 2.500 5.000 N/A Mining Red.svg Ausgebeutet
Southern NW Saxony Occurrences Vulkanisch 300 1.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Tellerhauser Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Blue.svg Geschlossen
Untitz Schwarzschiefer 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Wäldel/Höhensteinweg/Poppenreuth Ganglagerstätte (Uraninit, Pechblende, Coffinit) 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Werben Vulkanisch 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
West Erzgebirge District Ganglagerstätte 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Zeitz - Baldenhain Schwarzschiefer 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Zobes Ganglagerstätte (Pechblende) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet

Finnland

Die finnischen Uranvorkommen werden mit 141.537 tU angegeben, Schwarzschiefer machen mit 134.010 tU fast das gesamte Vorkommen aus.[6] Die Uranproduktion aus Schwarzschiefer begann 2013, als Nebenprodukt der Nickel- und Zinkförderung.[41]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Juomasuo Metamorph 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Kesankitunturi Sandstein (Uraninit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Kolmisoppi Schwarzschiefer 10.000 25.000 unter 0,01 Mining Green.svg Förderung
Kuusilampi Schwarzschiefer 10.000 25.000 unter 0,01 Mining Green.svg Förderung
Lampinsaari Phosphate (Uraninit) 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Rekultivierung
Mustamaa Metasomatisch 300 1.000 Mining White.svg Unerschlossen
Nuottijarvi N/A (Uraninit) 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Pahtavuoma-U Ganglagerstätte (Uraninit, Pechblende) 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Palmottu Intrusiv (Uraninit) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Paukkajanvaara Sandstein (Pechblende, Uranophan) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Rekultiviert 1958 1961
Sokli Intrusiv 1.00 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Temo Metasomatisch 3000 1.000 Mining White.svg Unerschlossen

Frankreich

Frankreich besaß 109.641 tU, den größten Teil von 68.088 tU in Ganglagerstätten.[6] Das Land ist praktisch vollständig ausgebeutet. Die Lagerstätte Montulat war von 1979-1983 in Erkundung, dabei wurden 285 tU abgebaut. 1981 wurde dann eine Abbaulizenz für 25 Jahre erteilt, die Produktion stand aber seit 1983 still. Bis 2006 bestand Bergbaurecht.[42]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Ainesse Sandstein 300 1.000 Mining White.svg Unerschlossen
Ambert (District) Ganglagerstätte (Pechblende) 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1949 1980
Anjoujerie Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Augères Ganglagerstätte (Pechblende) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1953 1973
Bachellerie Ganglagerstätte (Pechblende) Mining Red.svg Rekultiviert
Baconnière Ganglagerstätte (Pechblende) Mining Red.svg Rekultiviert
Balai Ganglagerstätte (Pechblende) Mining White.svg Unerschlossen
Barrière Ganglagerstätte (Pechblende) Mining Red.svg Rekultiviert
Basse Boissière Ganglagerstätte (Pechblende) Mining Red.svg Rekultiviert
Basseneuille Ganglagerstätte (Pechblende) Mining White.svg Unerschlossen
Bauzot Ganglagerstätte (Pechblende) Mining Red.svg Rekultiviert
Bel Air Ganglagerstätte (Pechblende) Mining White.svg Unerschlossen
Bellezane Ganglagerstätte (Pechblende) 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1975 1992
Bernardan Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 5.000 10.000 0,50 bis 1,00 Mining Red.svg Ausgebeutet 1979 2001
Bertholene Diskordanzgebunden (Pechblende, Coffinit) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1979 1994
Besse Ganglagerstätte 1.000 2.500 Mining Red.svg Rekultiviert
Besse District Ganglagerstätte (Uranocircit, Autunit) 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1960 1993
Betoulle Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Bigay-Gourniaud Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
BN 2 Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Bois Corbeau Ganglagerstätte Mining White.svg Unerschlossen
Bois de Nialin Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Bois des Fayes Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Bois des Gardes Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Bois Noirs Ganglagerstätte (Pechblende) 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1955 1980
Bois Porcher Ganglagerstätte Mining White.svg Unerschlossen
Bondons Ganglagerstätte 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1981 1989
Bonifond Ganglagerstätte Mining White.svg Unerschlossen
Bonnière Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Bonote Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Borderie Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Boucheron Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Braudière Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Brejade Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Bretagne District Ganglagerstätte (Pechblende, Autunit) 1.000 2.500 0,50 bis 1,00 Mining Red.svg Ausgebeutet 1957 1984
Brosses Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Brousse Ganglagerstätte Mining Red.svg Rekultiviert
Brugeaud Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1955 1972
Cellier - Villeret Ganglagerstätte (Pechblende) 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1956 1988
Cerilly District Sandstein (Coffinit) 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet 1978 1981
Chapelle-Largeau - Bel Air Ganglagerstätte 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1953 1970
Chardon Ganglagerstätte (Pechblende) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1957 1991
Château-Chinon District Ganglagerstätte (Autunit, Pechblende) <300 300 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1955 1980
Commanderie Ganglagerstätte (Pechblende) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1955 1991
Corrèze District Ganglagerstätte (Pechblende, Autunit, Uranocircit) <300 300 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1959 1989
Coutras Sandstein (Organo-Uranylverbindungen) 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Creuse (District) Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1954 1988
Ecarpiere Ganglagerstätte (Pechblende) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1954 1991
Fanay - Les Sagnes Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1953 1992
Fraisse - Les Gorces Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1968 1988
Grury-Luzy District Ganglagerstätte (Pechblende) 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1947 1988
Hyverneresse Ganglagerstätte (Autunit, Uranophan) 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1970 1986
Lodève District Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1978 1992
Loges Ganglagerstätte 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1958 1998
Marche District Ganglagerstätte 300 1.000 0,50 bis 1,00 Mining Red.svg Ausgebeutet 1979 1989
Mares Sandstein (Pechblende) 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1987 1994
Margnac-Peny Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1953 1995
Mas d'Alary Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1978 1984
Mas Lavayre Sandstein 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1975 1997
Montulat Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen[42] 1979 1983
Pen Ar Ran Ganglagerstätte (Pechblende) 300 1.000 0,50 bis 1,00 Mining Red.svg Ausgebeutet 1976 1990
Piegut- La Cote Moreau Ganglagerstätte 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1959 1987
Pierres-Plantées Ganglagerstätte (Pechblende) 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Saint.Pierre Du Cantal Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1958 1981
Schaenzel Schwarzschiefer 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Siège MCO Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1964 1994
Teufelsloch-Warik Schwarzschiefer 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Vénachat Ganglagerstätte 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1982 1995
Vendée District Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1954 1990

Griechenland

Griechenland verfügt über 7800 tU, davon 4000 tU in der Braunkohle Serres, 3300 tU in Archontovounis und 500 tU in Drimon.[6]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Archontovounis Ganglagerstätte 2.500 5.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Drimon Phosphate 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Serres Basin Lignite 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen

Italien

Italien verfügt über 4800 tU, alle in vulkanischen Lagerstätten.[6] Eine australische Firma möchte seit 2006 die Lagerstätte Novazza entwickeln und abbauen, wird aber von einer desinformierten Bevölkerung behindert.[35]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Northern Latium Vulkanisch 1.000.000 >1.000.000 < 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Novazza Vulkanisch (Pechblende) 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Valvedello Vulkanisch (Pechblende) 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen

Mazedonien

Mazedonien verfügt über eine entdeckte Lagerstätte mit 1000 tU.[6]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Zletovska Reka Vulkanisch 300 1.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen

Österreich

Österreich verfügt über eine bekannte Lagerstätte mit offiziell Null Tonnen Uran.[6]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Forstau Metamorph 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen

Polen

Die bekannten polnischen Uranvorkommen betragen 157.724 tU, davon entfallen 145.500 tU auf den Kupferschiefer von Lubin-Sieroszowice.[6] Der Abbau von Uran in Polen ist zur Zeit unwirtschaftlich.[35]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Gzmiaca Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Kowary District Ganglagerstätte 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Krynica Morska Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Lubin-Sieroszowice N/A (Kupferschiefer) 100.000 > 100.000 unter 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Okrzeszyn N/A 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Radoniow Ganglagerstätte 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Rajsk Schwarzschiefer 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Wambierzyce Schwarzschiefer 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen

Portugal

Für Portugal werden 6624 tU angegeben,[6] die Situation ist aber unübersichtlich. Die Lagerstätte Nisa ist seit Jahren ein abbauwürdiger Kandidat, das Verfahren zieht sich aber hin.[35]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
A do Cavalo Ganglagerstätte 0 300 Mining White.svg Unerschlossen
Adoleiro Ganglagerstätte 300 1000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Alto Alentejo N/A Mining White.svg Unerschlossen
Beiras N/A Mining White.svg Unerschlossen
Bica and Pedreiro Ganglagerstätte N/A N/A 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Castelejo Ganglagerstätte N/A N/A 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Chavelhos Ganglagerstätte N/A N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Cunha Baixa Ganglagerstätte N/A N/A 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Freixiosa Ganglagerstätte N/A N/A 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Horta da Vilarica Ganglagerstätte 300 1.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Mondego Sul N/A Mining White.svg Unerschlossen
Nisa Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Pinhal Do Souto Ganglagerstätte N/A N/A 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Quinta Do Bispo Ganglagerstätte N/A N/A 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Senhora das Fontes Ganglagerstätte N/A N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Tras-os Montes N/A Mining White.svg Unerschlossen
Urgeirica Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet

Rumänien

Rumänien werden entdeckte Vorkommen von 37.071 tU zugesprochen, davon 24.361 tU in Sandstein.[6] Während der Sowjetzeit baute die staatliche Compania Nationala a Uraniului (CNU) das Uran ab,[43] bis nach der Rückkehr zur Marktwirtschaft Minen schließen mussten. Ein Teil der Lagerstätten ruht auch noch heute, allerdings begann ab 2012 der Abbau in Tulghes-Grinties.[35]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Arieseni Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Avram Iancu Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Baita Bihor Sandstein (Pechblende) 10.000 25.000 1,00 bis 5,00 Mining Blue.svg Geschlossen
Bicazu Ardelean Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Botusana Ganglagerstätte (Pechblende) 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Blue.svg Geschlossen
Budurease Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Ciudanovita Sandstein (Pechblende) 500 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Conop Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Crucea Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Green.svg Förderung
Dobrei North Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Blue.svg Geschlossen
Dobrei South Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Hojda Magura Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Ilisova Vulkanisch (Autunit, Zippeit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Milova Ganglagerstätte (Pechblende, Autunit, Torbernit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Natra East and West Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Paiuseni Ganglagerstätte (Pechblende) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Rachitele Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Ranusa Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Tulghes-Grinties Ganglagerstätte (Pechblende) 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung

Russland

Für Russland sind nur 811.501 tU gelistet, davon 362.176 tU in metasomatischen Lagerstätten.[6] Da das bekannte Uranvorkommen für die Größe des Landes viel zu gering ist, wurden die Explorationsausgaben von 2006 bis 2008 verdoppelt. Erkundung und Abbau erfolgen in internationaler Zusammenarbeit. Zur Zeit wird die Minenkapazität massiv ausgebaut. Größtes Projekt ist dabei Elkon, welches aus den Lagerstätten Elkon, Elkonskoe Plateau, Kurung, Neprokhodimoye, Druzhnoye, Severnoe, Interesnoye und Lunnoye besteht, und zusammen 320.000 tU zu etwa 0,146% enthält. Nicht nur von der Größe her ist das Gebiet eine echte Goldgrube, das kostbare Edelmetall soll als Nebenprodukt gefördert werden.[44]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Agdinskoye Metasomatisch 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Antei Vulkanisch (Pechblende) 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung 1975
Argunskoye Vulkanisch (Pechblende) 25.000 50.000 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Badyelskoye Lignite 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Barun-Ulacha Vulkanisch 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Belskoje Lignite 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Beryozovoye Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Beshtau Ganglagerstätte 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Briketno-Zheltuhinskoye Lignite 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Buyanovskoye Sandstein 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Bykogorskoye Ganglagerstätte 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Bytuguchag Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Chaika Vulkanisch 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Chaplinskoye Vulkanisch 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Cherepanovskoye Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Crystalnoye Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Dalmatovskoye Sandstein 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Green.svg Förderung 1999
Dalneye Vulkanisch 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Djilindinskoye Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Dobrovolnoye Sandstein (Coffinit, Pechblende) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Drulynguevskoye Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Druzhnoye Metasomatisch 100.000 > 100.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Dybryn Sandstein (Pechblende, Coffinit) 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
Dzhigda N/A 2.500 5.000 N/A Mining Black.svg Erkundung
Elkon Metasomatisch 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
Elkonskoe Plateau Metasomatisch 50.000 100.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Gornoye Ganglagerstätte 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Imskoye Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundet
Interesnoye Metasomatisch 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Istochnoe Sandstein (Pechblende, Coffinit) 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Karhu Diskordanzgebunden 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Kedrovoye Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Kemchug N/A 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 N/A
Khiagdinskoye Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
Khokhlovskoye Sandstein (Coffinit, Pechblende) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Kolichikan Sandstein (Pechblende, Coffinit) 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
Koretkondinskoe Sandstein (Pechblende, Coffinit) 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Kosmozero Metasomatisch 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Krasnyi Kamen Vulkanisch 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Kurung Metasomatisch 50.000 100.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Labyshkoye Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Lastochka Vulkanisch 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Luchistoye Vulkanisch 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung 1972
Lunnoye Metasomatisch 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Malinovskoye Sandstein (Coffinit, Pechblende) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Malo-Tulukuevskoye Vulkanisch 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Martovskoye Vulkanisch 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung 1974
Meridionalnoye Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Molodezhnoye Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Nadezhdinskoe (Solookhskoe) Metasomatisch 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Namaru Sandstein (Pechblende, Coffinit) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Neprokhodimoye Metasomatisch 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Novogodneye Vulkanisch 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung
Oktyabrskoye Vulkanisch 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung 1986
Olovskoye Vulkanisch (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Yellow.svg Erschließung
Osenneye Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Prigorodnoye Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Primorskoye Sandstein (Coffinit) 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Pyatilentneye Vulkanisch 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Radionovskoye Oberflächennah 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Repyovskoye Lignite 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Rjabinovoye Vulkanisch 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Sanarskoye Oberflächennah 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Severnoe Metasomatisch 50.000 100.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Shirondukuevskoye Vulkanisch 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Solonechnoye Vulkanisch 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Srednaya Padma Metasomatisch (Pechblende) 2.500 5.000 0,50 bis 1,00 Mining White.svg Unerschlossen
Stepnovskoye Lignite (U in fossilen Fischknochen) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Stepnoye Sandstein (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Streltsovskoye Vulkanisch (Pechblende) 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung 1969
Tetrakhskoye Sandstein (Pechblende, Coffinit) 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Tsarevskoye Metasomatisch (Pechblende) 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Tsentralnoye Lignite 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Tulukuevskoye Vulkanisch (Pechblende) 25.000 50.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1968 1995
Ust-Uyukskoye Sandstein (Coffinit) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Verkhnaya Padma Metasomatisch (Pechblende) 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Vershinnoye Sandstein (Pechblende, Coffinit) 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Vesenneye-Padma Metasomatisch (Pechblende) 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Vesenneye-Streltsovsk Vulkanisch 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Vinogradovskoye Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Vitlausskoye Oberflächennah (Pechblende, Coffinit) 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Vostochno-Shirondukuyevskoye Vulkanisch 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Yubileinoye Vulkanisch 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung
Yugo-Zapadonoye Vulkanisch 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Zheglovskoe Sandstein 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Zherlovoye Vulkanisch 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Zjulzinskoye Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Zmeika Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Zona 510 Metasomatisch 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Zona 511-565 Metasomatisch 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Zona 517 Metasomatisch 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Zona Nevskaya Metasomatisch 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Zona Pologaya Sandstein 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Zona Vesennaya Metasomatisch 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Zona Volodina Metasomatisch 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen

Schweden

Für Schweden werden 825.810 tU ausgewiesen, das Meiste davon mit 769.130 tU in Schwarzschiefern.[6] Die Lagerstätte Ranstad wurde bereits experimentell angeknabbert, und 1960 etwa 200 tU abgebaut. In der Lagerstätte Haggan ließen sich Molybdän, Nickel, Zink und Vanadium als Nebenprodukt fördern. 2013 schloss Aura Energy eine Kooperation mit Areva ab, um die Lagerstätte auszubeuten.[45] Die Öko-Lobby versucht den Abbau zu verhindern.[35]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Bjorkramyran Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Duobblon Vulkanisch 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Haggan Schwarzschiefer 100.000 > 100.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Klappibacken Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Kvarnan Metamorph 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Lill-Juthatten Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
MMS Vicken Schwarzschiefer 100.000 > 100.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Nojdfjallet Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Pleutajokk Metasomatisch 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Ranstad Schwarzschiefer 100.000 > 100.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Sagtjarn Intrusiv 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Skuppesavon Metasomatisch 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Tasjo District Phosphate 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung

Serbien

Serbien besitzt bekannte Uranvorkommen in Höhe von 6701 tU, davon 3446 tU in Schwarzschiefern.[6]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Cigankulja Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 N/A
Dojkinci Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 N/A
Mezdreja Ganglagerstätte 300 1.000 0,01 bis 0,05 N/A
Paun Stena Ganglagerstätte 300 1.000 0,01 bis 0,05 N/A
Ribarice Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 N/A
Srednje Brdo Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 N/A
Srneci Do Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 N/A

Slowakei

Für die Slowakei sind 27.160 tU gelistet, alle vulkanischen Ursprungs.[6] Die kanadische Tournigan Energy gibt den Uraninhalt der Lagerstätte Kuriskova mit 12.900 tU gemäß NI 43-101 an. Die Firma hat auch Interesse an Novoveska Huta, wo 1700 tU sicher und 5800 tU vermutet werden.[46] Die populistische slowakische Politik will den Abbau verhindern.[47]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Kalnica-Selec Vulkanisch 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Kranjna Dolina Vulkanisch 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Kuriskova Vulkanisch 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Novoveska Huta Vulkanisch 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Spissky Stravnik Vulkanisch 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Svabovce Vulkanisch 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung

Slowenien

In Slowenien ist eine Uranlagerstätte mit 8500 tU bekannt. Das Uran liegt im Sandstein verborgen.[6]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Zirovski Vrh Sandstein (Pechblende) 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen

Spanien

Für Spanien sind 156.409 tU gelistet, der größte Teil davon mit 102.000 tU in Braunkohlen.[6] Mina Fe war die größte Uranmine auf der iberischen Halbinsel, und musste im Jahr 2000 aus Kostengründen schließen. Bis zur Renaturierung im Jahr 2002 wurde aber weiter Uran gefördert, sodass die Lagerstätte als ausgebeutet gilt. Saelices el Chico wurde von 1974 bis 2001 ausgebeutet. Die australische Firma Berkeley Resources will die Lagerstätten Retortillo, Gambuta District und Alameda abbauen, 2012 wurde mit ENUSA eine Kooperation vereinbart.[48] Im April 2014 wurde die Abbaugenehmigung für Retortillo erteilt.[49]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Acehuche Ceclavin Ganglagerstätte 300 1.000 N/A Mining Black.svg Erkundung
Alameda - North Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Alameda South Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Andujar Ganglagerstätte N/A N/A 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Cristina Ganglagerstätte 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
East Ebro Valley Lignite 100.000 > 100.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
El Olivar-Canada Gril Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
El Pedregal-Intermedia Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Esperanza - Villar Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Gambuta District Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
La Espigadera Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Majuelos Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Mazarete Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Mina Fe Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Navalmoral Ganglagerstätte N/A N/A N/A N/A
Palacios North and South (Mina D) Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Retortillo Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Saelices el Chico Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Sageras-Zona M Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Santidad Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Zarcina Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Zona 7 Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung

Tschechien

In Tschechien sind Uranvorkommen in Höhe von 234.260 t bekannt, davon 140.000 tU in Sandstein.[6] Nach der Rückkehr zur Marktwirtschaft 1990 sank die Produktion kontinuierlich. Die Lagerstätte Rožná wird heute als einzige ausgebeutet.[50]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Brevniste Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Brzkov-Veznice Ganglagerstätte 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Dylen Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Hajek Lignite 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Hamr Sandstein 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Horni Slavkov District Ganglagerstätte 1.000 2.500 1,00 bis 5,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Hvezdov Sandstein 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Jachymov District Ganglagerstätte 5.000 10.000 1,00 bis 5,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Jasenice Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Javornik-Zalesi Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Licomerice-Brezinka Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Mimon Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Okrouhla Radoun Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Olsi-Drahonin Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Osecna-Kotel Sandstein 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Polna-Brzikov Ganglagerstätte 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Pribram Ganglagerstätte 25.000 50.000 1,00 bis 5,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Rozna Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Green.svg Förderung
Straz Sandstein 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Veznice Ganglagerstätte N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Vitkov II Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Vnitrosudetska Panev N/A 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Zadni Chodov Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Zalesi Ganglagerstätte N/A N/A N/A Mining Red.svg Ausgebeutet

Ukraine

In der Ukraine sind Uranvorkommen von 313.930 Tonnen bekannt, davon 268.380 tU in metasomatischen Lagerstätten.[6] Die Abbausituation ist ungünstig, Centralnoe, Michurinskoje und Vatutinskoye fördern alle untertage. Die Mine Novokonstantinovskoe soll in 680 bis 1090 m Tiefe aufgefahren werden. Nur Saphonovskoye soll in Zukunft im preiswerten Lösungsbergbau erschlossen werden.[51]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Adamovskoye N/A 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Berekskoye N/A 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Bratskoye Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Centralnoe Metasomatisch 50.000 100.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung
Chervonoyarskoye N/A 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Devladovskoye Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Gurevskoye Sandstein N/A N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
Kalinovskoje Intrusiv 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Krasnooskol'Skoye N/A 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Lozovatskoye Intrusiv 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Markovskoye N/A 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Michurinskoje Metasomatisch 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Nickolaevskoye Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Nickolo-Kozelskoye Quarzgeröll-Konglomerate 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Novogurevskoye Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Novokonstantinovskoe Metasomatisch 50.000 100.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Pervomayskoye Ganglagerstätte 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Podgaytsevskoe Metasomatisch 10.000 25.000 0,50 bis 1,00 Mining Yellow.svg Erschließung
Sadovoye Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Saphonovskoye Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Severinskoye Metasomatisch 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Surskoye Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Vatutinskoye Metasomatisch 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung
Yuzhnoye Intrusiv 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Zheltorechenskoye Metasomatisch 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet

Ungarn

In Ungarn sind 63.172 tU entdeckt und teilweise gefördert worden, alle in Sandstein.[6] Mecsek wurde von 1958 bis 1997 abgebaut. Ursprünglich wurde das Erz nach Estland zur Aufbereitung geschickt, ab 1963 dann vor Ort behandelt. Seit 1997 wurde die Mine für etwa € 110 Mio. renaturiert. Allerdings wird zur Zeit untersucht, wieder mit dem Abbau zu beginnen, zusammen mit der Lagerstätte Pecs.[52][35]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Bataszek Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Dinnyeberki Sandstein N/A N/A 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Mecsek Hills Sandstein (Pechblende, Coffinit) 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining Blue.svg Geschlossen
MML-E Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Pecs Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung

Nordamerika

Kanada

Im uranreichen Kanada sind zur Zeit Vorkommen von 1.408.752 tU bekannt, davon 757.880 tU diskordanzgebunden.[6] Die ersten Erkundungen begannen 1942 zu militärischen Zwecken. Das Verbot, privat nach Uran zu suchen, wurde 1947 aufgehoben, sodass um 1950 in der Nähe von Elliot Lake und im Norden Saskatchewans große Uranvorkommen entdeckt wurden. Bereits 1959 waren 23 Minen in Betrieb, und Uran erzielte mehr Exporterlöse als jedes andere Mineral. Der Anteil an der Weltproduktion liegt bei etwa 15-20%. Zur Zeit werden neue Vorkommen erschlossen, wobei Cigar Lake eine Besonderheit darstellt. Mit bekannten Reserven von 150.000 t Uranoxid und 17% Urangehalt ist die Lagerstätte sehr ergiebig, Uran soll hier nur $ 18,60 pro Pfund kosten.[53]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Abeta Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Ace-Fay-Verna Ganglagerstätte (Pechblende) 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1949 1982
Agnew Lake Quarzgeröll-Konglomerate (Uranothorianit, Brannerit) 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Allied Zones Intrusiv (Uraninit) 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Amer Lake- Main Zone Sandstein 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Amstrong Vulkanisch 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Andrew Lake Diskordanzgebunden (Pechblende) 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Anna Lake Brekzien-Typ 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Apple Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Axe Lake Intrusiv (Uraninit, Uranophan, Uranothorit) 300 1.000 N/A N/A
Banana Lake Quarzgeröll-Konglomerate 25.000 50.000 0,01 bis 0,05 N/A
Bear Head Lake Intrusiv 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Bicroft Intrusiv (Uraninit, Uranothorit) 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet 1956 1963
BJ Diskordanzgebunden (Uraninit) 5.000 10.000 0,50 bis 1,00 Mining White.svg Unerschlossen
Blizzard Sandstein (Uranylphosphate) 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Bong Grid Diskordanzgebunden 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Buckels Quarzgeröll-Konglomerate 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Blue.svg Geschlossen 1956 1958
BV Diskordanzgebunden (Pechblende, Coffinit) 300 1.000 1,00 bis 5,00 Mining Black.svg Erkundung
Calumet-Contact Metasomatisch (Uranothorit) 300 1.000 0,50 bis 1,00 Mining Black.svg Erkundung
Canadian Dyno Intrusiv (Uraninit, Uranothorit) 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen 1958 1960
Can-Met Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Capri 2 Intrusiv 300 1.000 0,01 bis 0,05 N/A
Caribou Diskordanzgebunden 1.000 2.500 1,00 bis 5,00 Mining White.svg Unerschlossen
Cavendish Intrusiv 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Cayzor Ganglagerstätte (Pechblende) 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1957 1960
Centennial Diskordanzgebunden (Pechblende) N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Charlebois Lake Intrusiv 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Cigar Lake Diskordanzgebunden 100.000 > 100.000 über 5,00 Mining Green.svg [Förderung][54] 2014
Cluff Lake: Claude Diskordanzgebunden (Uraninit, Brannerit) 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1982 1989
Cluff Lake: D Diskordanzgebunden (Pechblende, Uraninit, Coffinit) 2.500 5.000 1,00 bis 5,00 Mining Red.svg Ausgebeutet 1980 1981
Cluff Lake: Dominique-Jeanine Diskordanzgebunden 5.000 10.000 0,50 bis 1,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Cluff Lake: Dominique-Peter Diskordanzgebunden 5.000 10.000 0,50 bis 1,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Cluff Lake: N Diskordanzgebunden (Uraninit, Pechblende, Coffinit) 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Collins Bay A Diskordanzgebunden (Pechblende, Coffinit) 5.000 10.000 1,00 bis 5,00 Mining Red.svg Ausgebeutet 1995 1997
Collins Bay B Diskordanzgebunden (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1985 1991
Collins Bay D Diskordanzgebunden (Pechblende, Coffinit) 2.500 5.000 1,00 bis 5,00 Mining Red.svg Ausgebeutet 1995 1996
Conecho Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Cup Lake Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Dawn Lake Diskordanzgebunden (Pechblende, Uraninit) 2.500 5.000 1,00 bis 5,00 Mining White.svg Unerschlossen
Deilmann Diskordanzgebunden (Uraninit, Pechblende) 25.000 50.000 1,00 bis 5,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Denison Mine Quarzgeröll-Konglomerate (Uraninit, Brannerit) 100.000 >100.000 0,10 bis 0,20 Mining Blue.svg Geschlossen 1957 1992
Dieter Lake Schwarzschiefer 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Doran Intrusiv (Uraninit) 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Drucourt Zone Intrusiv 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Eagle Point Diskordanzgebunden (Pechblende) 25.000 50.000 1,00 bis 5,00 Mining Green.svg Förderung 1992
Eco Ridge Mine Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Eldorado (Port Radium) Ganglagerstätte (Pechblende) 2.500 5.000 0,50 bis 1,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
End Grid Diskordanzgebunden (Pechblende) 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Fish Hook Bay Mine Ganglagerstätte 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Fond du Lac Diskordanzgebunden (Pechblende) 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Frazer Lake-Zone B Intrusiv 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Fusion Zone Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Gaertner Diskordanzgebunden (Uraninit, Pechblende) 25.000 50.000 1,00 bis 5,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Gear Vulkanisch (Pechblende) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Greyhawk Intrusiv (Uraninit, Uranothorit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Gunnar Ganglagerstätte (Pechblende, Uranophan) 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1955 1963
Hab Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1970 1975
Haynes Sandstein (Ningyoit) 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Horseshoe Diskordanzgebunden (Pechblende, Uranophan) 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Hydraulic Lake Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Inda Vulkanisch (Pechblende, Uraninit) 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
J Zone Diskordanzgebunden 5.000 10.000 1,00 bis 5,00 Mining Black.svg Erkundung
J4/Ray Ganglagerstätte 5.000 10.000 0,50 bis 1,00 Mining Black.svg Erkundung
Jacques Lake Vulkanisch (Uraninit, Pechblende) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Jeb Diskordanzgebunden (Pechblende) 1.000 2.500 1,00 bis 5,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Kachiwiss Lake Intrusiv 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Kiggavik Centre Diskordanzgebunden (Pechblende) 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Kiggavik East Diskordanzgebunden (Pechblende) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Kiggavik Main Diskordanzgebunden (Pechblende) 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Kitts Vulkanisch (Pechblende) 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
L Ganglagerstätte (Pechblende) 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
La Rocque Lake Diskordanzgebunden (Pechblende) 1.000 2.500 1,00 bis 5,00 Mining White.svg Unerschlossen
Lac Cinquante Ganglagerstätte (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 0,50 bis 1,00 Mining Black.svg Erkundung
Lacnor Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet 1957 1960
Lorado Ganglagerstätte 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Madawaska Intrusiv (Uraninit, Uranothorit) 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen 1957 1982
Matoush Ganglagerstätte (Pechblende) 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Maurice Bay Diskordanzgebunden (Pechblende, Uranophan, Coffinit) 300 1.000 0,50 bis 1,00 Mining White.svg Unerschlossen
Maverick Zone Diskordanzgebunden (Pechblende, Uraninit) N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
Maybelle River Diskordanzgebunden (Pechblende, Uraninit, Coffinit) N/A N/A N/A Mining Black.svg Erkundung
McArthur River Diskordanzgebunden (Pechblende) 100.000 > 100.000 über 5,00 Mining Green.svg Förderung
McClean Lake pods Diskordanzgebunden (Uraninit, Coffinit) 10.000 25.000 1,00 bis 5,00 Mining White.svg Unerschlossen
Michelin Vulkanisch (Pechblende, Uraninit) 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Midwest Diskordanzgebunden (Uraninit) 10.000 25.000 1,00 bis 5,00 Mining White.svg Unerschlossen
Midwest A Diskordanzgebunden 2.500 5.000 über 5,00 Mining Black.svg Erkundung
Millaqua Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Millennium Quarzgeröll-Konglomerate (Pechblende, Coffinit) 10.000 25.000 1,00 bis 5,00 Mining Black.svg Erkundung
Millet Brook Ganglagerstätte 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Milliken Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Monmouth N/A 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Mont Laurier Intrusiv (Uraninit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Moran Lake C Zone Brekzien-Typ 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Mountain Lake Sandstein (Pechblende, Coffinit, Tobernit) 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Nash Vulkanisch (Pechblende, Uraninit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Nordic Quarzgeröll-Konglomerate (Uraninit, Brannerit) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg [Geschlossen][55] 1955 1968
North Shore Double S Zone Intrusiv 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
North Shore Middle Zone Intrusiv 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
North Shore TJ Zone Intrusiv 2.500 5.000 unter 0,01 Mining Black.svg Erkundung
P Patch Zone Diskordanzgebunden 5.000 10.000 0,50 bis 1,00 Mining Black.svg Erkundung
P2 Main Diskordanzgebunden 2.500 5.000 0,50 bis 1,00 Mining White.svg Unerschlossen
Panel Mine Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Paul Bay Diskordanzgebunden (Pechblende, Uraninit) 5.000 10.000 1,00 bis 5,00 Mining White.svg Unerschlossen
Pecors East Quarzgeröll-Konglomerate 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Phoenix Diskordanzgebunden 10.000 25.000 1,00 bis 5,00 Mining Black.svg Erkundung
Prairie Lake Intrusiv (Betafit) 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Pronto Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet 1955 1960
Quirke Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining Blue.svg Geschlossen
Rabbit Lake Diskordanzgebunden 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet 1974 1984
Rainbow Vulkanisch (Uraninit) 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Rare Earth I Intrusiv (Uranothorit, Uraninit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 N/A
Raven Diskordanzgebunden (Pechblende, Uranophan) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Rexspar - Foghorn Vulkanisch (Uraninit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Richard Lake Intrusiv (Uraninit, Uranothorit) 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Richarson Intrusiv 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Roughrider Diskordanzgebunden 10.000 25.000 1,00 bis 5,00 Mining Black.svg Erkundung
Shea Creek - 58 B Diskordanzgebunden 1.000 2.500 0,50 bis 1,00 Mining Black.svg Erkundung
Shea Creek - Anne Diskordanzgebunden (Uraninit, Pechblende) 10.000 25.000 1,00 bis 5,00 Mining Black.svg Erkundung
Shea Creek - Colette Diskordanzgebunden 5.000 10.000 0,50 bis 1,00 Mining Black.svg Erkundung
Shea Creek - Kianna Diskordanzgebunden 10.000 25.000 1,00 bis 5,00 Mining Black.svg Erkundung
Silvermaque Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Spanish American Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Stanleigh Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Stanrock Quarzgeröll-Konglomerate (Brannerit, Uraninit) 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen 1954 1992
Sue A Quarzgeröll-Konglomerate (Uraninit, Pechblende) 300 1.000 1,00 bis 5,00 Mining White.svg Unerschlossen
Sue B Quarzgeröll-Konglomerate (Uraninit, Pechblende) 300 1.000 0,50 bis 1,00 Mining White.svg Unerschlossen
Sue C Quarzgeröll-Konglomerate (Pechblende) 10.000 25.000 1,00 bis 5,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Sue D Quarzgeröll-Konglomerate 1.000 2.500 0,50 bis 1,00 Mining White.svg Unerschlossen
Sue E Quarzgeröll-Konglomerate 2.500 5.000 0,50 bis 1,00 Mining White.svg Unerschlossen
Tamarack Diskordanzgebunden (Pechblende, Uraninit) 5.000 10.000 1,00 bis 5,00 Mining Yellow.svg Erschließung
Thorburn Lake Diskordanzgebunden (Pechblende) 300 1.000 1,00 bis 5,00 Mining Black.svg Erkundung
Tucker Lake Diskordanzgebunden < 300 300 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Two Time Zone Intrusiv 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Tyee Lake Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
West Bear Diskordanzgebunden 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Wolf Lake Diskordanzgebunden 1.000 2.500 1,00 bis 5,00 Mining White.svg Unerschlossen

Mexiko

In Mexiko sind 70.866 tU entdeckt worden, davon 56.100 tU in Phosphaten.[6]

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Buenavista Vulkanisch 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Coneto-Buenavista N/A 500 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
El Chapote-Diana Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
El Nopal District Vulkanisch 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Hilario Phosphate N/A N/A N/A Mining White.svg Unerschlossen
La Coma Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
La Preciosa Ganglagerstätte 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
La Sierrita Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Los Amoles (3 deposits) Vulkanisch 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Mrgaritas-Puetro 3 Vulkanisch 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
San Juan de la Costa Phosphate 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Santo Domingo Phosphate 50.000 100.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Tayata Vulkanisch 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Tembabiche Phosphate N/A N/A N/A N/A
UF1 Phosphate N/A N/A N/A N/A

Vereinigte Staaten

In den USA sind Uranvorkommen von 6.831.572 Tonnen bekannt, die Masse von 5.765.000 liegt in Phosphaten.[6] In den fünfziger Jahren erlebte der Uranbergbau in den USA einen Boom, da er durch staatliche Subventionen gefördert wurde. Nachdem die Subventionsorgie endete, kam es 1980 noch zu einer Spitzenproduktion von 16.800 tU aus über 250 Minen. Danach brach die Produktion ein, 1984 waren nur noch 50 Minen in Betrieb, und 5700 tU produziert. Nach einer steten Talfahrt wurde 2003 mit 1000 tU ein neuer Tiefpunkt erreicht. Nach der staatlichen Marktzerstörung – bis etwa 1988 war die weltweite Uranförderung größer als der Bedarf – erholt sich die Industrie nur langsam.[56][57] Allerdings wurde 2001 von einigen Politikern eine neue Subvention vorgeschlagen, diesmal für Uranbergbau bei Navajo-Indianern.[58] Diese Maßnahmen behindern den Aufbau eines wettbewerbsfähigen Bergbausektors.

Lagerstätte Lager- und Gesteinstyp Vorkommen in tU Urananteil pro tU Status Förderung
Min Max Beginn Ende
Abbe Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Acadia-Cochrane Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Allemand Ross Sandstein 1.000 2.500 N/A N/A
Alta Mesa Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Alta Verde Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Ambrosia Lake Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Ambrosia Lake District (Dysart) Sandstein 50.000 100.000 0,10 bis 0,20 Mining Blue.svg Geschlossen
Anderson Mine Vulkanisch 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Andria Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Ann Lee Mine Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Antelope Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Apex-Low Boy Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Arizona 1 Kollapsbrekzie 300 1.000 0,50 bis 1,00 Mining Yellow.svg Erschließung
Artillery Peak Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Aurora Vulkanisch 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Barber Sandstein 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Bear Creek Mines Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Benevides Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Bernabe-Montano District Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Big Buck / Velvet Sandstein 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Big Eagle Sandstein N/A N/A 0,10 bis 0,20 Mining Blue.svg Geschlossen
Big Eagle Phase 2 / Green Mountain Sandstein 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Big Gypsum Creek-Hamm Canyon Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Big Red Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Bingham Canyon Intrusiv 25.000 50.000 unter 0,01 Mining Green.svg Förderung
Bison Basin Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Black Jack Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Bokan Mountain Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,50 bis 1,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Bootheel Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Borrego Pass Sandstein 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Boyer Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Bruni Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Buckhingham Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Bull Canyon Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Bullrush Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Burke-Hollow Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Burns Ranch - Moser Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Burro Mine Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Butler-Weddington Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Calamity-N. Outlaw-Flaptop Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Canyon Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Canyon Mine Kollapsbrekzie 300 1.000 0,50 bis 1,00 Mining White.svg Unerschlossen
Carnotite Mine Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Carpenter Flats Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Cedar Hills Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Cedar Mountain Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Centennial North Area Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Centennial South Area Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Central Florida Phosphate 100.000 > 100.000 unter 0,01 Mining Blue.svg Geschlossen
Chapman Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Charlie Sandstein 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Chord Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Christensen Ranch Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Blue.svg Geschlossen
Church Lignite 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Church Rock Section 17 Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Church Rock Section 8 Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Churchrock Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Clarkson Hill Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Clay West-Burns Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Cliffside (Section 36) Sandstein 25.000 50.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Coles Hill North Ganglagerstätte 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Coles Hills South Ganglagerstätte 25.000 50.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Collins Draw Sandstein < 300 300 0,05 bis 0,10 N/A
Congo Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Copper Bench Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Coso Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Coyote Basin Lignite 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Crooks Gap Sandstein 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Crow Butte Sandstein 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung
Crownpoint 19-24-29 Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Cyclone Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Dalton Pass Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Daneros Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Day Loma Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
DB 1 Kollapsbrekzie 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Death Valley Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Deep Gold Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Dewey Burdock Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Douhstick-North Jane Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Down Yonder Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Dysart Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Blue.svg Geschlossen
East Day Loma Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
East Florida District Phosphate 100.000 > 100.000 unter 0,01 Mining Blue.svg Geschlossen
East Gas Hills Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
East Shirley Basin Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Elisabeth Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Elkorn Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Ella Claim Group Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Energy Queen Mine Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Eula Belle - Bogus Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
EZ-1 Kollapsbrekzie 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
EZ-2 Kollapsbrekzie 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Faith Kollapsbrekzie 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Faith District N/A 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Fernandez Main Ranch Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Flodelle Creek N/A 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
FMC Claims - Moore Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Frank M Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Frazier-Lamac Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Frosty Ox Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
G1-G2 Mines Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Gas Hills Peach Sandstein 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
George-Ver Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Goliad Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Yellow.svg Erschließung
Grover Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Gruy Ranch Sandstein < 300 300 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Hack 1 Kollapsbrekzie 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Hack 2 Kollapsbrekzie 2.500 5.000 0,50 bis 1,00 Mining White.svg Unerschlossen
Hack 3 Kollapsbrekzie 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Hank Unit Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Hansen Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Hansen Area Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Happy Jack-Radium King Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Hauber Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Hermit Kollapsbrekzie 300 1.000 0,50 bis 1,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Hershey Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Hideout Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
High Park Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Highland Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining Green.svg Förderung
Hobson Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Holiday-El Mesquite Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Hosta Butte Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Indian Bench Sandstein 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Irigaray Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
J.J. Sandstein 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
JAB Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Jackpile - Paguate Sandstein 25.000 50.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Jackpot Mine Sandstein 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
John Brown Sandstein 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Johnny-M Sandstein 10.000 25.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Juan Tafoya Sandstein 5.000 10.000 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Juniper Ridge Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Juniper Ridge Mine Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Kanab North Kollapsbrekzie 1.000 2.500 0,50 bis 1,00 Mining White.svg Unerschlossen
Keota Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Ketchum Buttes Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
King Solomon Mine Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Kings Valley Claims (5 deposits) Vulkanisch 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Kingsville Dome Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
L Bar Sandstein 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
La Jara Mesa Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
La Sal Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Yellow.svg Erschließung
Lamprecht-Felder Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Las Palmas Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Lee Sandstein 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Legin-Charles T-Deremo Sandstein 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Blue.svg Geschlossen
Leuenberger Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Loco-Lee Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Long And Horse Mesas Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Long Park Sandstein 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Longoria Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Los Cuatros Vulkanisch 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Los Ochos Ganglagerstätte 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Lost Creek Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Yellow.svg Erschließung
Lost Soldier Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Lower And Radium Groups Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Lucky Mc Mine Sandstein 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Lukachukai Mountains Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Mancos Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Mariano Lake Sandstein 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Marquez Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Marquez Canyon-Bokum Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Marquez Grant Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Marysvale District Vulkanisch 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Melrich Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Mi Vida / Lisbon Valley Sandstein 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Midnite Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Mindy Claim Group Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Monogram Mesa Sandstein 5.000 10.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Monument No.2 Sandstein 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Moonlight Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Moonshine Springs Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Moore Ranch Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Yellow.svg Erschließung
Mormon Lake Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Mountain West Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Mrak Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Mt. Lucas Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Mt. Taylor Mine Sandstein (Coffinit) 25.000 50.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Narrow Canyon Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Nell Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Nichols Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Nichols Ranch Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Nine Mile Lake Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Noah Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
North Butte / Brown Ranch Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
North Canning Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
North Florida District Phosphate 50.000 100.000 unter 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
North Gap Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
North Rolling Pin Sandstein < 300 300 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
North West Taylor Sandstein 2.500 5.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Northeast Florida District Phosphate 100.000 > 100.000 unter 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Northwest Unit Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Nose Rock (Section 1) Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Nose Rock (Section 36) Sandstein 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
O'Hern Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Orphan Lode Kollapsbrekzie 1.000 2.500 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Oshoto Deposit Sandstein 1.000 2.500 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Palangana Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Pandora Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Green.svg Förderung
Panna Maria Sandstein 5.000 10.000 0,05 bis 0,10 Mining Red.svg Ausgebeutet
Pawnee Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining Red.svg Ausgebeutet
Peach Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Peg Sandstein 300 1.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Peterson Ranch Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining White.svg Unerschlossen
Petrotomics / Dave Sandstein 10.000 25.000 0,10 bis 0,20 Mining White.svg Unerschlossen
Phosphoria Formation Phosphate 100.000 > 100.000 unter 0,01 Mining White.svg Unerschlossen
Picnic Tree Sandstein 1.000 2.500 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Piedre Lumbre Sandstein 300 1.000 0,01 bis 0,05 Mining White.svg Unerschlossen
Pigeon Kollapsbrekzie 1.000 2.500 0,50 bis 1,00 Mining Red.svg Ausgebeutet
Pine Tree Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Yellow.svg Erschließung
Pinenut Mine Kollapsbrekzie 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Pitch Mine Ganglagerstätte 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Poison Canyon Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Pryor Mountains/Little Mountains District N/A 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
RAM Claims Sandstein 1.000 2.500 N/A Mining White.svg Unerschlossen
Red Basin Mine Sandstein 300 1.000 0,20 bis 0,50 Mining White.svg Unerschlossen
Red Rim Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Black.svg Erkundung
Reno Creek Sandstein 5.000 10.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Reynolds Ranch Sandstein 5.000 10.000 0,10 bis 0,20 Mining Yellow.svg Erschließung
Rhode Ranch District Sandstein 2.500 5.000 0,20 bis 0,50 Mining Red.svg Ausgebeutet
Rio Puerco Sandstein 2.500 5.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Rob Rollo Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Roca Honda Sandstein 10.000 25.000 0,20 bis 0,50 Mining Black.svg Erkundung
Rock Hill Sandstein 300 1.000 0,05 bis 0,10 Mining Black.svg Erkundung
Rosita Sandstein 1.000 2.500 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet
Ross Sandstein 10.000 25.000 0,01 bis 0,05 Mining Black.svg Erkundung
Ruby Sandstein 2.500 5.000 0,10 bis 0,20 Mining Red.svg Ausgebeutet